Falkenseer Jungs

Der Sportverein Falkensee-Finkenkrug e.V. hat Großes vor. Die neue Brandenburgliga ist Mitte August gestartet – und natürlich erhofft sich der weiterlesen »

Das SVFF Tippspiel zur 1. Bundesliga – Freikarten gewinnen!

Bald geht es wieder los. Die 1. Bundesliga startet in eine neue Saison. Es wird sicherlich spannend wie noch nie. weiterlesen »

7. HVL Seniorensportfest 2017

Die zurückliegenden Seniorensportfeste waren ein voller Erfolg! Diese Erfolgsgeschichte wollen wir ge-meinsam mit Euch fortsetzen. Deshalb organisieren auch in diesem weiterlesen »

SV FF und MBS verlängern Zusammenarbeit

Auch in der Saison 2017/2018 unterstützt die Mittelbrandenburgische Sparkasse den Sportverein SV Falkensee-Finkenkrug. Wir sind erfreut das die langjährige und weiterlesen »

Endrunden-Turnier der Freizeitligen

Am 11.6.2017 fand auf der Ringpromenade das jährliche Endrunden-Turnier der Freizeitligen statt.Der Ausrichter FF2 Oldboys verlor leider das Halbfinale im weiterlesen »

Flutlichtanlage kann erneuert werden

Der SV Falkensee-Finkenkrug hat am Dienstag von Havellands Landrat Roger Lewandowski (CDU) Fördermittel für den Bau einer Flutlichtanlage auf dem weiterlesen »

Neue Trickots für FSG

Die D-Mädchen der FSG Falkensee können sich sehen lassen. Mike Grajek, Geschäftsleiter in Falkensee überreichte der Mannschaft einen neuen Trikotsatz. weiterlesen »

Brandenburgliga: Jörg Heinrich kehrt auf die Trainerbank zurück

Brandenburgliga: Der ehemalige Champions-League-Sieger beerbt Steffen Borkowski beim SV Falkensee-Finkenkrug. Nach gut 15 Monaten ist Jörg Heinrich auf die Fußballbühne weiterlesen »

Sponsorentreff in der Toscana-Solo-Pizza

Überwältigt? Ja, das waren wir diesmal schon wieder. Wir, die Sponsoren vom SV Falkensee-Finkenkrug. Denn Neset lässt keine Wünsche offen. weiterlesen »

 

D-Juniorinnen der FSG präsentieren sich am 06.05.2017 bei SELGROS Falkensee

Aufgrund der spielerischen Leistungen in der aktuellen Saison konnte die FSG den SELGROS-Markt in Falkensee als Trikotsponsor gewinnen.

Am 06.05.2017 zwischen 13 Uhr und 17 Uhr präsentieren sich nun die Spielerinnen der D-Juniorinnen der FSG Falkensee bei SELGROS im Markt in Falkensee.

Neben der Möglichkeit, die Spielerinnen, Trainer und Eltern zu treffen, wird auch der Vorstandsvorsitzende des SV Falkensee-Finkenkrug vor Ort sein.

Fußballbegeisterte können am Tischkicker die Herausforderung gegen unsere Mädchen suchen.

Eine reichhaltiges Angebot selbst gebackener Kuchen wird im Ausgangsbereich des Marktes angeboten.

E1: Niederlage mit vielen Gegentoren

Wer sich fragt, warum unsere E1 in der Landesliga trotz neun geschossener Tore aus zwei Spielen nur einen Punkt ergattern konnte, findet eine schnelle Antwort beim Blick auf die Anzahl der Gegentore: Es waren zwölf! Aus den letzten drei Spielen mussten sogar 19 Gegentore registriert werden!

Die Trainer Sebastian und Simon haben nun während der Osterferien etwas Zeit,  das Defensivverhalten der gesamten Mannschaft zu analysieren und ggf. zu korrigieren.

 

Zum heutigen Spiel:

Gast auf der Sportanlage an der Rosenstraße war heute der Tabellenzweite aus Luckenwalde. Aus dem für Falkensee siegreichen Hinspiel war die körperbetonte, aber dennoch überwiegend faire Gangart dieser Mannschaft noch bestens in Erinnerung.

 

Im Grunde wurde das heutige Spiel aber bereits in der Anfangsphase verloren. Die Jungs vom SV FF liefen Ball und Gegner hinterher, ausnahmslos alle Spieler waren gedanklich wohl noch in der Kabine: 0:1 schon in der ersten Minute, nach 13 Minuten stand es bereits 0:3, in der 17. Spielminute fiel das 0:4. weiterlesen

E1 mit Unentschieden bei tollem Fußballspiel

Bei herrlichstem Fußballwetter hatten die Jungs unserer E1 heute Gelegenheit, die Schmach der hohen Niederlage aus der der letzten Woche vergessen zu machen.

Um es vorweg zu nehmen: Das Vorhaben gelang, die Mannschaft zeigte ein tolles Spiel mit großartiger Moral und einer ganz starken Endphase beim Tabellennachbarn, dem RSV Eintracht Teltow.

Nach detaillierter Vorbereitung innerhalb der letzten Trainingswoche und einigen Umstellungen durch das Trainerteam merkte man den Jungs sofort an, dass sie die „heftige“ Kritik nach dem letzten Spiel nicht so einfach auf sich sitzen lassen wollten.

Der jeweils ballführende Spieler suchte von Beginn an den freien Mitspieler und es wurde der Versuch unternommen, miteinander Fußball zu spielen. Die FF Jungs waren sofort im Spiel und auch die Defensivkräfte konnten sich gut ins Aufbauspiel einbringen.

Nachdem Niklas bereits einmal sehr gut abwehrte, nutzte Teltow dennoch mit ihren dynamischen und schnellen Offensivkräften eine frühe Kontersituation, in der unsere Abwehr etwas offen stand und erzielte den 1:0 Führungstreffer. Unsere Spieler wollten aber ein ähnliches Erlebnis wie in der letzten Woche vermeiden und versuchten zudem, mit Kombinationsfußball zum Erfolg zu kommen. In der 14. Minute erzielte Tristan mit gelupftem Abschluss nach schönem Anspiel durch Jeldrick den verdienten Ausgleich. weiterlesen

Deftige Niederlage unserer E1 Jungs

Mit guten Vorsätzen und leisen Ambitionen fuhr das Team der E1 um die Trainer Sebastian und Simon heute zum Tabellenführer der Landesliga West, dem SV Rangsdorf 28.

Gegen einen besonders in körperlicher Hinsicht klar überlegenen Gegner konnte sich unsere Mannschaft von Beginn an nur selten aus der eigenen Hälfte lösen.

Die Gastgeber wirkten entschlossener und agierten zielstrebig in Richtung des FF Tores. Dennoch konnte unser Team gelegentliche Entlastungsangriffe starten, die aber spätestens am gegnerischen Strafraum durch die gute Rangsdorfer Defensive ihr Ende fanden. In der 15. Spielminute erzielte Rangsdorf den Führungstreffer und nutzte diese erste Schwächephase unseres Teams direkt im Anschluss auch zum 2:0. Dennoch zeigten unsere Jungs Moral und erarbeiteten sich einige Gelegenheiten. So traf Theo kurz vor der Pause mit einem guten Schuss nur die Latte. In dieser Phase hätte der Anschlusstreffer sicher ein aufmunterndes Signal für die 2. Hälfte gegeben.

weiterlesen

Regio-Turnier des Volkswagen Junior Masters 2016/2017

Wer fährt nach Wolfsburg? 
Der SV Falkensee – Finkenkrug hat sich für das REGIO-Turnier des Volkswagen Junior Masters 2016/2017, dem  größten  nationalen  Fußballturnier für D-Junioren, qualifiziert. Das Turnier findet auf der Sportanlage von Hertha BSC, Zufahrt über die Friedrich-Friesen-Allee in 14053 Berlin  am  Sonntag, den  09. April 2017 ab 10:00 Uhr statt. Dort treffen die besten 8 Mannschaften der REGION OST aufeinander.
Es haben sich qualifiziert: 1. FC Neubrandenburg 04, FSV Budissa Bautzen, Tennis Borussia Berlin, JFV Eichsfeld Mitte 2015, Soccer for Kids Dresden, SV Falkensee-Finkenkrug, FC Carl Zeiss Jena und Hertha BSC. Gespielt wird in 2 Gruppen mit je 4 Teams.
Insgesamt finden deutschlandweit sieben REGIO-Turniere statt. Jeweils der Sieger fährt zur Endrunde nach Wolfsburg. Im Rahmen des Bundesligaspieltages am 29. April 2017 ermitteln die Mannschaften den Bundessieger. Das eigentliche Finale findet vor eindrucksvoller Kulisse als Vorspiel zu der Bundesligabegegnung VfL Wolfsburg – Bayern München in der Volkswagen Arena statt.
Unterstützt und gefördert werden die jungen Talente des SV Falkensee – Finkenkrug vom Autohaus Dallgow GmbH in Dallgow.
Foto groß hier …

Firma BSG unterstützt Brandenburgligateam

Ausgestattet mit neuen Regenjacken, wurde kürzlich die 1.Männermannschaft des SV Falkensee-Finkenkrug.  Der Dank des Teams geht dabei in Richtung der Altherren, denn die beiden  beteiligten Unterstützer Mario Grieger (BSG) und Daniel Gille (Beflockung) sind selbst noch in unserem Verein fussballerisch aktiv.

Bei Fragen rumd um die Themen „Bauklempnerei – Sanitär & Heizung“ scheuen Sie nicht, sich mit Mario Grieger von der Firma BSG Bauklempnerei – Sanitär – Gasheizung GmbH in Verbindung zu setzen. (Tel. 030/3679541)

DER SVFF sagt VIELEN DANK

E1 siegt gegen Fortuna Babelsberg

Bei Wind und Regen musste die E1 vom SV FF im ersten Rückrundenspiel auf heimischem Platz in der Landesliga gegen das Team von Fortuna Babelsberg antreten. Nachdem das Hinspiel noch etwas unglücklich verloren ging, blieben die 3 Punkte nach dem heutigen Spiel in Falkensee.

Die Falkenseer bestimmten von Beginn an das Spiel, doch bereits in der 4. Minute führte ein Konter der Babelsberger zum frühen 0:1 Rückstand.  Auch in der Folgezeit hatte der Gastgeber deutlich höhere Spielanteile, versäumte es aber vor dem gegnerischen Tor die Feldvorteile in zwingende Chancen umzumünzen. Nach einem klaren Handspiel im Strafraum schoss Jeldrick den fälligen Strafstoß in der 18. leider über das Tor. In der 20. Spielminute zog Lasse dann aus ca. 20 m einfach einmal ab und erzielte sehenswert den Treffer zum hochverdienten 1:1 Ausgleich. Danach hatten die Falkenseer weitere Torchancen um noch vor dem Halbzeitpfiff in Führung zu gehen, was aber an der Konzentration oder am Babelsberger Torhüter scheiterte. weiterlesen

E1: Gerechtes Unentschieden gegen die Potsdamer Kickers

Das letzte Vorrundenspiel der laufenden Saison endete für unsere E1 am Sonntag auf der heimischen Rosenstraße gegen die Potsdamer Kickers mit einem 2:2 Unentschieden. Es war das erste Meisterschaftsspiel nach der Winterpause und der Gegner reiste mit viel Rückenwind einer sehr erfolgreichen Hallensaison bei uns an.

In den ersten Spielminuten versuchten beide Mannschaften vordergründig etwas Sicherheit ins eigene Spiel zu bekommen, was den Gästen aus Potsdam eher gelang. Folgerichtig hatte der Gast auch die erste Tormöglichkeit, welche Torhüter Niklas aber gut parierte. Die FF-Trainer mussten feststellen, dass unsere E1er zu häufig durch die Mitte agierten, was es dem Gegner recht einfach machte, auf die Angriffsbemühungen der Falkenseer zu reagieren. Auch wurden zu oft lange Bälle gespielt, für die zu weilen der jeweilige Abnehmer fehlte. Die Potsdamer Gäste pressten gut und die Gastgeber machte sich das Leben für ein erfolgreiches Kurzpassspiel selber schwer. weiterlesen

Erzieher/in gesucht

Unser Kooperationspartner, die LSB Kita Nesthüpfer sucht dringend Erzieher. Bitte gerne die Stellenausschreibung verteilen/veröffentlichen. Wir haben derzeit einen Fußballkurs und eine Kindergymnastikgruppe dort. Ausschreibung hier

Union in Fahrt 2016

Sponsorentreff in der Toscana-Solo-Pizza

Überwältigt? Ja, das waren wir diesmal schon wieder. Wir, die Sponsoren vom SV Falkensee-Finkenkrug. Denn Neset lässt keine Wünsche offen. Er lud uns ein in sein neu eingerichtetes Toscana-Solo-Pizza in der Finkenkruger Straße 59 in Falkensee und alle zeitlich unabhängige Sponsoren waren voller Freude in einem gemütlichen Beisammensein.  Man tauschte geschäftliche Gedanken und Ideen aus und der ein oder andere war sichtlich erfreut, auch andere Geschäftspartner aus Falkensee näher kennen zu lernen. Und auch Neset sah man die Freude an, uns alle bewirten zu können. Wir wurden förmlich mit seinen Pizzen erschlagen. Und jede Pizza war der absolute Hammer. Gleichzeitig bot Neset uns außerdem auch noch Salate und Pasta an. Die Toscana-Solo-Pizza und auch das Mutterschiff Pizzeria Toscana ist wohl in Falkensee das beste italienische Restaurant. Hier hat die Gastfreundschaft vom gesamten Team eine goldene Krone verdient. Und diese Küche ist in seiner Einzigartigkeit und Qualität nicht kopierbar. Die Toscana-Solo-Pizza ist für Feierlichkeiten von 25-40 Personen auch privat nutzbar.
Reservierungen und Lieferservice von 12-21 Uhr bitte unter 03322-2 34 18 80.
Webseite: www.toscana-solo-pizza.de
Speisekarte als PDF hier
Viel Spaß mit unserem folgenden Live-Mitschnitt des Abends.

E1 nach Sieg gegen den FSV Forst Borgsdorf im Landespokal-Viertelfinale

Im ersten Pflichtspiel nach der langen Winterpause hatte die E1 des SV Falkensee-Finkenkrug heute gleich eine sehr schwierige Aufgabe zu bewältigen. Im Achtelfinale des Brandenburger Landespokals empfing die Mannschaft an der Rosenstraße die E1 des FSV Forst Borgsdorf, Landesligist aus der Staffel Nord.

Für das Team vom SV FF stand Niklas im Tor, Lasse, Julien und Elias stellten die Abwehr, im Mittelfeld spielten Oskar, Tristan, Tobias, Theodor und Jeldrick und im Sturm waren Jonathan und Jordi aktiv.

Die Falkenseer Jungs fanden nur langsam ins Spiel, insgesamt war die Partie in den ersten zehn Minuten etwas zerfahren. weiterlesen

FF startet „Mission Klassenerhalt“

Nun ist es auch für die Mannschaft um Trainer Steffen Borkowski soweit, die Rückrunde startet mit dem wichtigen Spiel in Werder. Nach den Absagen der beiden Heimspiele in den letzten Wochen, ist gleich das erste Pflichtspiel des Jahres ein  sehr richtungsweisendes.

 

„Es werden noch so viele weitere Punkte vergeben, da ordne ich das Spiel eher als Standortbestimmung ein“, so FF-Trainer Borkowski.

Die Rückkehr von Stefan Demuth ins Tor der FF-Männer, ist sicherlich ein erster wichtiger Baustein im Team und sollte den restlichen 10 Spielern Sicherheit geben. Definitiv nicht mit nach Werder, reisen Neuzugang Kevin Capolei und Verteidiger Lars Nielsen (Aufbautraining). Dazu kommen, aufgrund von Krankheit, noch 1-2 weitere Wackelkandidaten, wie Co-Trainer Silvio Koos mitteilte.

Anstoß in Werder am Samstag ist 15:00 Uhr, auf welchem Geläuf dabei gespielt wird stand bis zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Auf geht`s

FF2 Oldboys great again!

FF2 Oldboys schlagen im Viertelfinale die Mannschaft aus Beelitz Ü32 um den ehemaligen FF-Spieler Mirko Rücker. Torschützen für die Oldboys:
Thorsten Busse, 2xChristian Duschek, 2x Sebastian Eichhorn, 1x Morris Güttner.
Torwart Thomas Dahlhaus entschärfte kurz nach der HZ noch einen Elfmeter von Beelitz.

Brandenburgligaspiel gegen Zeuthen – Fällt aus

Aufgrund der wechselnden Witterungsbedingungen der letzten Tage und des vorhergesagten Regens, werden die Platzbedingungen auf dem Sportplatz Leistikowstraße ein Pflichtspiel nicht ermöglichen, dies ergab eine Platzbegehung am heutigen Tage.

„Es gibt immer noch einige vereiste Stellen auf dem Sportplatz“, so der Vereinsvorsitzende Sven Steller.

Wann das jetzt bereits zum zweiten mal verschobene Spiel in der Brandenburgliga gegen SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen nachgeholt wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Wir informieren sobald es dort Neuigkeiten gibt.

Testspieltermine 1.Männer

Auch in dieser Woche stehen für die von Steffen Borkowski tranierte Brandenburgligamannschaft zwei weitere Testspiel auf dem Programm. Am Mittwoch, 08.02.2016 ab 19:30 Uhr spielt im Sportpark Rosenstraße in einem Vereinsinternen Duell gegen die in der ebenfalls in der Brandenburgliga beheimateten A-Junioren.

Das ursprünglich für Samstag geplante Testspiel gegen Club Italia, wurde kurzfristig auf Sonntag, 12.02.2017 – 13:00 Uhr verschoben, Spielort ist ebenfalls der Sportpark Rosenstraße.

2. Neulandfleischerei Bauch Cup der F- Junioren

Zum eigens organisiertem Hallenturnier konnten die F- Junioren ein interessantes Teilnehmerfeld zusammenstellen.

In der neuen Stadthalle trafen sich der 1. FC Union Berlin, Tennis Borussia Berlin, SV Babelsberg 03, der BFC Dynamo, Hertha 03 Zehlendorf und der SV Falkensee Finkenkrug zum kräftemessen.

Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden mit 12 Minuten Spielzeit, auf 5×2 Meter Tore und spielkultur fördernder Regeln. Mit Mario konnten wir auch einen guten Moderator bzw. DJ für dieses Turnier gewinnen, danke dafür.

Schon im ersten Spiel boten die Teams von Zehlendorf und Tebe gute Unterhaltung. Tebe konnte sich eine 3:1 Führung herausarbeiten und kam am Ende nicht über ein 3:3 hinaus. weiterlesen

Trainingsauftakt beim SVFF

Mit fünf Neuzugängen für das Spieldfeld und weiteren Unterstützern im Funktionsteam, startete die Brandenburgligamannschaft am vergangenen Wochenende in die Rückrundenvorbereitung. Für den Sturm holten die Falkenseer den 32-jährigen Arafa El-Moghrabi, der vom Berlin-Ligisten SFC Stern 1900 kommt und zuvor beim SV Tasmania und Tennis Borussia in der Berlin-Liga und beim TuS Sachsenhausen in der Brandenburgliga spielte. Mit dem 32-jährigen Kevin Capolei kehrte ein Mittelfeldspieler zurück, der vor längerer Zeit bei FF aktiv war. Er spielte zuletzt beim TSV Mariendorf (Landesliga Berlin), beim Berlin-Ligisten BFC Preussen, in Asien und beim TuS Sachsenhausen.
Ein weiterer Neuzugang bei den Falkenseern ist Admir Aljkanowic, der den Fußballfans aus der Region von seiner Zeit beim Landesligisten Schönwalder SV bekannt ist. Der 31 Jahre alte Defensivspieler war zuletzt beim Berliner Bezirksligisten FC Tur Abdin aktiv. weiterlesen

3. Platz für FF2 Oldboys

FF 2 Oldboys belegen beim Hallenmasters der Freizeitteams am 14.1.2017 in Dallgow  den 3.Platz.
Die Oldboys waren im Halbfinale nur durch Neunmeterschiessen zu bezwingen.
Gegner und späterer Sieger war das Team der BF Kickers 94 aus Brieselang.

Glückwunsch an die BF Kickers und Danke an SC Falkenhorst für die Organisation!
Foto groß hier
hinten von links: Kamradt,Geisler,Gnahs,Henseleit,Duschek
vorne von links: Göde,Wastl,Otto

G Junioren Sponsor Elektro Service D.Kamradt

Jetzt müssen die Bambinis vom SV Falkensee/Finkenkrug nicht mehr im Regen stehen!!! Die Mannschaft spielt in der Havelland Fair Play Liga und besteht aus ca. 23 Spielern der Jahrgänge 2010/2011. Trainiert wird die Mannschaft von Toni Starke, Robert Kirsch und Till Kuhnke.

Auf diesem Wege bedankt sich die Mannschaft und das Trainerteam beim Sponsor der Fa. Elektro Service D.Kamradt. Foto groß hier