Liked uns auf
Facebook.
Wir freuen
uns über
jeden Klick.
Vielen Dank


Und jetzt
auch unsere
Falkenseer
Jungs 2013.
Vielen Dank


Zum Forum

C2: FC Stahl Brandenburg – SVFF 2:5

Am vergangenen Sonntag machte sich unsere C2 auf zum Tabellenletzten nach Brandenburg um wichtige Punkte im Kampf um den Landesklasseverbleib weiterlesen »

Frank Rohde: So etwas geht nicht.

Frank Rohde (SV Falkensee-Finkenkrug, Brandenburgliga):So etwas geht nicht. Bei aller Enttäuschung, es gibt Regeln, an die hat man sich zu weiterlesen »

C2: Falkensee Finkenkrug II – Grün Weiß Brieselang 1:2

Am vergangenen Wochenende fand das Havellandderby in der Landesklasse Nord/West zwischen der FF Reserve und der ersten Mannschaft von Grün weiterlesen »

Unser Partner HS Immobilien aus Falkensee stattet C2 mit Trainingsanzügen aus

Die Spieler und Trainer der C2  bedanken sich bei Stephan Schacher für die neuen Trainingsanzüge. Das Familienunternehmen ist bereits seit weiterlesen »

D1: Torfestival in Werder

Am 5. Spieltag in der Havellandlandliga West musste unsere bislang ungeschlagene D1 auswärts zum momentanen fünftplatzierten Werderaner FC Viktoria II. weiterlesen »

Chronik zum 100. Vereinsjubiläum des SV Falkensee-Finkenkrug

Viel umfangreicher als gedacht Was lange währt, wird endlich gut. Das 100.  Gründungsjubiläum des SV Falkensee-Finkenkrug ist zwar schon Geschichte, weiterlesen »

 

Wer wird Brandenburgs Fußballtrainer des Jahres?

Potsdam– Sie wurden aus allen Himmelsrichtungen Brandenburgs nominiert: Fußballtrainer aus der Oberliga, Landesliga bis hin zur Kreisklasse stehen zur Wahl zum „Trainer des Jahres 2014“. 33 Übungsleiter aus dem Männer-, Frauen- und Jugendbereich greifen nach dem Titel. … weiterlesen

Direkt zur Abstimmung

1. Männer Test- und Vorbereitungsspiele

Nach dem letzten Spiel der Hinrunde am Samstag verabschiedet sich die 1. Mannschaft in den verdienten Weihnachtsurlaub bis Mitte Januar. Bevor am 14.1. wieder das Training beginnt gibt es für einige eine kurze Urlaubsunterbrechung für den Bürgermeisterpokal am 03.01.2015
Das weitere Vorbereitungsprogramm sieht wie folgt aus:
Testspiel am 21.1. bei SV Oberkrämer
Hallenmasters in Oranienburg am 24.1.
Testspiel am 27.1. gegen Forst Borgsdorf
Testspiel am 31.1. gegen Oberhavel Velten
Testspiel am 3.2. gegen VfL Nauen
Testspiel am 7.2. gegen SC Staaken
Testspiel am 10.2. bei GW Brieselang
Testspiel am 14.2. gegen FSV Union Fürstenwalde
Die Spiele in Falkensee werden voraussichtlich alle im Sportpark Rosenstraße ausgetragen.  Saisonbeginn ist dann am 21.2.15 gegen Waltersdorf mit einem Heimspiel.

C-Jugend Brandenburgliga: Werderaner FC – SV FF = 5:2 (2:0)

Der Gastgeber kämpft gegen den Abstieg aus der Brandenburgliga und zeigte eine kämpferisch überzeugende Leistung. FF versuchte mit spielerischen Mitteln dagegenzuhalten, was aber nur im Ansatz gelang. Zudem profitierte Werder von zahlreichen Fehlern in der FF-Defensive, die auch (fast) alle genutzt wurden. So konnte der Gastgeber bereits mit einem 2:0 in die Pause gehen.

Nach der Pause folgte die beste Zeit der FF-Jungs mit den Toren von Niclas Bachmann (Elfmeter) und Janneck Rosenthal zum zwischenzeitlichen 2:2 Ausgleich. Werder war in der Folgezeit aber Gedankenschneller und kam noch zu drei weiteren Toren. Fazit für FF-Trainer Ralf Wagner war, dass seine Jungs zurzeit keine konstante Leistungen erbringen und nach einem guten Spiel leider wieder gleich ein Rückschlag erfolgt. Jetzt muss am 20.12. im Nachholspiel gegen Brandenburg unbedingt ein Sieg her, damit man die Spitzengruppe nicht aus den Augen verliert. Anpfiff ist um 11 Uhr auf dem Hauptplatz der Rosenstr. C.B.

C2: FC Stahl Brandenburg – SVFF 2:5

c2

Am vergangenen Sonntag machte sich unsere C2 auf zum Tabellenletzten nach Brandenburg um wichtige Punkte im Kampf um den Landesklasseverbleib zu sammeln. Dabei bot das altehrwürdige “Stadion am Quenz”, mit Platz für 15500 Besucher und Heimspielstätte des FC Stahl Brandenburg, unseren “Neuankömmlingen im Großfeldbereich” eine tolle Kulisse für dieses wichtige 6-Punkte-Spiel.

Die Vorzeichen für die Partie waren aus FF-Sicht mit der Genesung von Manuel und Magnus unter der Woche und der Tatsache, dass die Havelstädter nur mit einen Wechsler antraten und ihnen ihr Toptorjäger Fabian Ostendorf nicht zur Verfügung stand viel besser als in den vorausgegangenen Ligaspielen gegen Blau-Gelb und Neustadt.
Das Ziel war klar: “Auf jeden Fall Punkten” und mit einem Sieg sogar die Abstiegszone verlassen sowie mit Platz 8 die bisher beste Saisonplatzung erreichen. weiterlesen

Falkenseer wachsen über sich hinaus

Sie sangen, tanzten und ließen jeden einzelnen Spieler, den Trainer und die Betreuer hoch leben. Denn mit dem 1:0 (1:0)-Auswärtserfolg beim vorherigen Tabellendritten vom 1. FC Frankfurt hatte auf Seiten des SV Falkensee-Finkenkrug wohl niemand gerechnet.
Zu prekär war die Personalsituation auf Seiten der Gäste aus dem Havelland. Nach dem Abschlusstraining am Donnerstag hatte sich die Lage noch einmal weiter verschlechtert. Weder auf Thomas Gellner, Bastian Pirschel und Steffen Willert, auf die Trainer Frank Rohde für das Frankfurt-Spiel gehofft hatte, konnte er zurückgreifen.  … weiterlesen

Weihnachtsgrüße – The Vorstands Rockin’ Around the Christmas Tree

Traditionshallenturnier SV FF Spätlese um den Brunzel-Bau-Cup

Traditionell veranstaltet die Spätlese Mannschaft vom SV Falkensee-Finkenkrug zwischen den Feiertagen in der Stadthalle Falkensee das Hallenturnier um den Brunzel-Bau-Cup.  In diesem Jahr finden zwei Turniere am Samstag, 27.12.2014 statt ! Um 9:30 Uhr beginnt das in diesem Jahr erstmalig ausgetragene Turnier der Ü50 Mannschaften. Neben der Spätlese und der Traditionsmannschaft von FF spielen Hertha BSC, 1.FC Union, Hans-Rosenthal-Elf und die Otto-Höhne-Elf gegeneinander. Es ist zu erwarten, dass auch in diesem Jahr viele ehemalige Fußballprofis den Weg nach Falkensee finden und zeigen, dass sie noch nichts von ihrem Können im aktiven Sport verlernt haben.
Im Anschluss um 14:00 Uhr treffen dann die Ü40 Mannschaften von FF, Lichtenrader BC, Hertha BSC, der Spätlese, sowie der Traditionsmannschaft von Babelsberg 03 und dem Sport-Heinrich-Team aufeinander. Auch hier darf feinster Fußball erwartet werden.  Der Eintritt zu den Turnieren ist frei!

Die Springfrösche des SVFF

C1-Jugend Brandenburgliga: SV FF – FSV Lok Eberswalde = 6:2 (4:1)

Die FF-Jungs rehabilitierten sich für die schwachen Auftritte in den letzten Spielen gegen Eisenhüttenstadt und im Freundschaftsspiel gegen Hertha B.S.C. FF-Trainer Ralf Wagner hatte sich für eine sehr offensive Ausrichtung seiner Mannschaft entschieden. Nach der guten Startphase der Gäste bedeutete ein schneller Konter durch die FF-Jungs das 1:0 und den Wendepunkt in diesem Spiel. Zwar gelang Eberswalde kurz danach das 1:1, aber kurz vor der Halbzeitmachte der Gastgeber mit 3 Toren in sieben Minuten alles klar. Auch nach der Halbzeit konnten die Falkenseer das Spiel kontrollieren und nahmen erst nach dem 6:1 das Tempo aus dem Spiel. Den fairen Gästen gelang dann noch ein weiterer Treffer zum 2:6 Endstand. Spielerisch war dies die bisher beste Saisonleistung der FF-Jungs, die nur durch das schlechtere Torverhältnis zurzeit vom 3. Tabellenplatz getrennt sind. Die Tore erzielten Paul Wehner (3), Alexander Bitter (2) und Maurice Kopka.

C.B.

C2: Falkensee/ Finkenkrug II – Schwarz Rot Neustadt 2:0

Wieder einmal fehlten der FF Reserve einige Leistungsträger, die anwesenden Spieler ließen jedoch in dem wichtigen Spiel gegen die Dossestädter nichts anbrennen!

Von Beginn an machten die Hausherren klar wer auf Sieg spielt. Man erspielte sich gute Torchancen die leider zu selten genutzt wurden. Neustadt stand sehr tief und lauerte auf Konter, die es in Hälfte Eins nur zweimal gab. FF schoss in der 8´ Minute das 1:0 durch Nicholas, der den Ball aus 2 Metern mit der Sohle über die Linie zog. Niklas scheiterte später aus 8 Metern am Torhüter und Merlin sowie Chris bekamen nicht genug Druck hinter den Ball um die verdiente Führung auszubauen. weiterlesen

C2: Zum Nikolaus gabs viele Gaben – gleich doppelt mit Turnierpokal und Wahl des besten Torwarts

Turnier_061214

Glückwunsch an die C2 :-) ! Mit einem tollen 2.Platz kehrten unsere Spieler vom Halleneröffnungsturnier in Eichstädt um den SV Oberkrämer 11 Cup zurück.  In einem gut besetzten Feld mit 8 Mannschaften aus Brandenburg und Berlin spielte man sich über eine Vor- und Zwischenrunde sowie einem Halbfinale erfolgreich bis in das Endspiel. Nach mehr als 5 Stunden Turnierdauer fehlte dann aber die Kraft und man musste sich dem Turniersieger SV Mühlenbeck geschlagen geben. Erfreulich war auch, dass unser Torwart Pascal Schönemann zum erfolgreichsten Torwart des Turniers gewählt wurde. Nun kann Weihnachten kommen… weiterlesen

JFV Eisenhüttenstadt ‒ SV Falkensee-Finkenkrug 5:0 (2:0).

Die Falkenseer verloren ein kurioses Spiel. Ihnen gehörte die Anfangsphase, sie scheiterten aber dreimal allein vor dem Torwart der Gastgeber. Das machten die Eisenhüttenstädter besser. Sie nutzten die Fehler in der Falkenseer Hintermannschaft konsequent. Am Ende mussten die FF-Akteure die Niederlage auch in der Höhe anerkennen, weil sie auch in der zweiten Hälfte zahlreiche weitere gute Möglichkeiten ausließen. Zum Spiel passte es auch, dass die Falkenseer kurz vor Schluss auch noch einen Elfmeter vergaben.

Am nächsten Sonntag wollen die Jungs die schwache Leistung vergessen machen und mit einem Sieg gegen Eberswalde wieder auf Platz 3 rücken.
Anpfiff ist um 11 Uhr auf dem Rasenplatz der Rosenstr.

C.B.

Neue Email Adresse für Falkenseer

DeinName@falkensee.berlin

Jetzt kostenlos registrieren.
Mit 2 GB Postfach und Webmailer von 1und1.
Weiterleitung ist ebenfalls möglich.
Werbefrei. Virengeschützt. Limitiert.
Ein Service vom SVFF und gartenstadt-falkensee.de
Hier anmelden:

Vorname, Nachname:

Deine E-Mail-Adresse:

Dein Wunsch: @falkensee.berlin

Bitte wählen:  Postfach Weiterleitung

28+12=? 

Frank Rohde: So etwas geht nicht.

schiri

Frank Rohde (SV Falkensee-Finkenkrug, Brandenburgliga):So etwas geht nicht. Bei aller Enttäuschung, es gibt Regeln, an die hat man sich zu halten. Und zum Fußballspiel gehört auch ein Schiedsrichter. Der hat auch mal einen schlechten Tag, und auch wenn er noch so schlecht ist, kann man so nicht reagieren. Dann macht ja jeder, was er will. Ich hatte als Spieler auch viele schlechte, und auch einige sehr schlechte Tage, da konnte der Schiedsrichter auch nichts dafür.  Ich würde nie auf eine solche Idee kommen, meine Mannschaft aus diesem Grund vom Platz zu holen … weiterlesen

C2: Falkensee Finkenkrug II – Blau Gelb Falkensee 1:5

Am 30.11.14. empfing die FF Reserve den Lokalrivalen Blau Gelb auf der Rosenstraße. Die Vorzeichen für dieses Spiel waren wiedermal nicht rosig. Gleich mehrere Leistungsträger und beide Torhüter fielen aus. So verstärkten sich die C2 Junioren mit Nicholas Sauermann, Niclas Bachmann, Nicolas Dasse und den bekannten Tim Grundmann. Alle Vier Aushilfskräfte durften von Beginn an ran. weiterlesen

D1 feiert “Herbstmeisterschaft”

Mannschaftsfoto

Mit einem umkämpften 4:0-Sieg gegen den ESV Lok Elstal I am letzten Spieltag der Hinrunde der laufenden Saison “überwintert” unsere D1 auf dem 1. Tabellenplatz und feiert somit die “Herbstmeisterschaft”.

Erwähnenswert dabei ist, dass unser Team ohne Punktverlust mit einem Torverhältnis vom 62:4 Tore die Hinrunde meisterte.

Darüber hinaus ist man auch im Pokal noch dabei und steht im Achtelfinale.

Unsere Jungs können über die erbrachte Leistung sehr stolz sein und haben nun Zeit sich in aller Ruhe während der Winterpause auf die Rückrunde vorzubereiten.

Wir freuen uns sehr darauf auch in der Rückrunde unser Team weiterhin mit tollem Fußball zu sehen und wünschen natürlich viel Glück ;-)

C-Jugend Brandenburgliga:SV FF – FSV Brieske/Senftenberg = 3:2 (1:2)

Im Verfolgerduell um die Tabellenspitze siegte FF nach 0:2 Rückstand noch mit 3:2. Nach 15 Minuten führte der Gast bereits mit 2:0 und es sah nach einer klarenNiederlage für FF aus. Falkensee-Trainer Ralf Wagner änderte nun dasSpielsystem und die Mannschaft kam nun zunehmend besser ins Spiel. Lohn war der 1:2 Anschlusstreffer durch Paul Wehner noch vor der Halbzeit. In der 2. Halbzeit stand bei FF die Defensive nun immer besser und dieeigenen Offensivaktionen führten mit einem Doppelschlag innerhalb von zweiMinuten zum 2:2 durch Paul Richter und zum 3:2-Siegtreffer durch deneingewechselten Tim Ostmann. Dabei blieb es auch in der umkämpftenSchlussphase bis der souveräne Schiedsrichter das faire Spiel nach zweiNachspielminuten abpfiff.Durch die überraschende Niederlage vom Spitzenreiter Pritzwalk ist dieTabellenspitze in der Brandenburgliga wieder sehr eng zusammen gerückt.Die FF-Jungs befinden sich zurzeit – mit einem Spiel weniger – auf einemsehr guten 4. Platz. CB

C2: Falkensee Finkenkrug II – Grün Weiß Brieselang 1:2

c2

Am vergangenen Wochenende fand das Havellandderby in der Landesklasse Nord/West zwischen der FF Reserve und der ersten Mannschaft von Grün Weiß Brieselang statt. Laut Tabelle eine eindeutige Angelegenheit. Die Gartenstädter stehen mit mageren 2 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und die Brieselanger rangieren auf dem 5. Platz und gewannen das letzte Punktspiel gegen Einheit Perleberg klar mit 13:1.

weiterlesen

Falkensee scheitert im Landespokal an Altlüdersdorf

Der SV Falkensee-Finkenkrug, Tabellenzweiter in der Brandenburgliga, ist im Viertelfinale des Landespokal ausgeschieden. Das Team von Trainer Frank Rohde unterlag auf dem heimischen Sportplatz an der Leistikowstraße bei Schmuddelwetter dem Oberligisten SV Altlüdersdorf mit 0:2 Toren. … weiterlesen

C2: MSV Neuruppin – SV Falkensee-Finkenkrug II 4:0 (3:0)

gefunden auf mozonline.deAm vergangenen Sonntag reiste unsere C2 zum aktuellen Tabellenführer der Landesklasse Nord/West, welcher bisher noch ohne Punktverlust und Gegentor ist.
Aufgrund von Personalsorgen in der Innenverteidigung und dem (spontanen) Ausfall beider Stammtorhüter mussten wir Trainer das ursprüngliche System verändern um den Neuruppinern etwas entgegensetzen zu können.
Diese Umstellung sollte sich auszahlen, da sich die C2, trotz der am Ende eindeutigen Niederlage, immerhin Respekt für die gezeigte Leistung bei den mitgereisten Fans und Gegner verdiente. Auch wir Trainer hatten nach der eher “bescheidenen Trainingswoche” nicht mit so einer Leistung gerechnet – freut uns aber sehr :) weiterlesen

Google-Map:

Sportplatz Leistikowstraße
Sportpark Rosenstraße

Download: Regionalverkehr Karte
... nicht vergessen!
SV Falkensee-Finkenkrug e.v.
vs. SV Altlüdersdorf e.V.
16. November 13 Uhr - Leistikowstraße
Imbiss, Getränke,
Kuchen der F-Junioren
und Crepés
... nicht vergessen!
SV Falkensee-Finkenkrug e.v.
vs. SV Altlüdersdorf e.V.
16. November 13 Uhr
Leistikowstraße
Imbiss, Getränke,
Kuchen der F-Junioren
und Crepés
... noch 3 Spiele zum DFB Pokal