Kantschule gewinnt mit 7 SVFF Spieler JtfO Kreisfinale WKII Fußball

Am 25.09.2017 fand das Kreisfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball statt. Neben sieben weiteren Schulen, war weiterlesen »

Kängurucamp erhält einen Ehrenpreis bei Sterne des Sports!

Herzlichen Glückwunsch an Mario Rosenthal und sein Team! Das Kängurucamp erhält einen Ehrenpreis bei Sterne des Sports! Wer schon einmal weiterlesen »

Neuer Trikotsatz für die F-Jugend von der Trattoria Toscana

Auch in der Saison 17/18 stattet die Trattoria Toscana eine Nachwuchsmannschaft des SVFF mit einem Trikotsatz aus. Es ist immer weiterlesen »

Trainingsanzüge von SB-Möbel BOSS

Freudige Überraschung für die E-Mädchen der FSG Falkensee. Herr Ipavec, Filialleiter in Falkensee überreichte heute einen Satz Trainingsanzüge. Herzlichen Dank weiterlesen »

Falkenseer Jungs

Der Sportverein Falkensee-Finkenkrug e.V. hat Großes vor. Die neue Brandenburgliga ist Mitte August gestartet – und natürlich erhofft sich der weiterlesen »

Das SVFF Tippspiel zur 1. Bundesliga – Freikarten gewinnen!

Bald geht es wieder los. Die 1. Bundesliga startet in eine neue Saison. Es wird sicherlich spannend wie noch nie. weiterlesen »

SV FF und MBS verlängern Zusammenarbeit

Auch in der Saison 2017/2018 unterstützt die Mittelbrandenburgische Sparkasse den Sportverein SV Falkensee-Finkenkrug. Wir sind erfreut das die langjährige und weiterlesen »

Sponsorentreff in der Toscana-Solo-Pizza

Überwältigt? Ja, das waren wir diesmal schon wieder. Wir, die Sponsoren vom SV Falkensee-Finkenkrug. Denn Neset lässt keine Wünsche offen. weiterlesen »

 

FSG E-Juniorinnen gegen BSC Preußen 07

Es war ein traumhaftes Fußballwetter, als das Spiel zwischen den Gastgeberinnen und unseren E-Juniorinnen am Samstag um kurz nach 11:30 Uhr angepfiffen wurde. Bereits nach wenigen Minuten sorgte ein wunderschöner Alleingang der Mittelstürmerin mit Torschuss zum Abschluss für Alarm im gegnerischen Strafraum. Doch die Blankenfelder Mädels ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und kamen immer besser ins Spiel. Nach mehreren Torschüssen fiel nach 15 Minuten das 1:0 für die Gastgeberinnen. Ein Torschuss unserer Mädels wurde von der Torfrau der Gegnerinnen pariert. Mit 0:1 ging es in die Halbzeitpause. Mit großem Tatendrang stürmten nach Wiederanpfiff die Mädels aus Blankenfelde auf das Tor der FSG. Auch wenn unsere Torfrau mit vielen tollen Paraden selbst den Gegnern großen Respekt abtrotzte, fielen rasch nacheinander 3 Tore gegen die FSG. Die Mannschaft gab sich jedoch nicht auf, arbeitete weiter an ihren Spielzügen und kämpfte tapfer um den Anschlusstreffer, der sehr verdient gewesen wäre. Mit dem 5:0 kurz vor dem Abpfiff stand das Endergebnis fest. Schade, dass unseren Mädchen kein besseres Ergebnis gelang, denn die Leistung dieser mit nur einer Ersatzspielerin angereisten fußballbegeisterten Truppe in ihrem 2. Punktspiel zeigte eine tolle Weiterentwicklung. Bleibt dran Mädels!

Kantschule gewinnt mit 7 SVFF Spieler JtfO Kreisfinale WKII Fußball

Am 25.09.2017 fand das Kreisfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball statt. Neben sieben weiteren Schulen, war auch unsere Kant-Gesamtschule vetreten. In der Gruppenphase des Turniers traf die Kant auf die Duncker-Oberschule aus Rathenow, das Jahn-Gymnasium aus Rathenow und das Bürgel-Gymnasium, ebenfalls aus Rathenow.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 0:0 gegen die Duncker-Oberschule, steigerte sich die Mannschaft und fuhr gegen die anderen beiden Gruppengegner aus Rathenow jeweils einen 1:0 Sieg ein. … weiterlesen

Ausschreibung: 25. Falkenseer Familienturnier

Veranstalter: SV Falkensee / Finkenkrug (Abt. Badminton)
Sporthalle: Stadthalle, 14612 Falkensee, Scharenbergstraße 15
Termin: Sonnabend, den 02.12.2017, von 09.00 – ca. 16.00 Uhr.
Teilnehmer: in Spielklasse C: Beide Spielpartner spielen nicht oder weniger als ein Jahr Badminton
in Spielklasse B: Einer der beiden Doppelpartner ist aktive(r) Badmintonspieler(in), der oder die andere spielt nicht im Verein oder Sportcenter
in Spielklasse A: Beide Doppelpartner spielen mindestens schon ein Jahr Badminton in einem Sportverein oder Sportcenter.
Die beiden Erst-Platzierten Doppel der Klasse B und C der letzten 3 Jahre müssen sich diesmal in den nächsthöheren Spielklassen (also in A oder B) anmelden
Disziplin: Jede Familie stellt eine oder mehrere Doppel- oder Mixedpaarung/en.
weiterlesen

5. Fußballspiel zwischen einer Auswahl von Olympiasiegern, Welt- und Europameistern und der Freizeit-Elf der Spätlesen

Inzwischen ist es zu einer festen Tradition geworden, das Fußballspiel zwischen einer Auswahl von Olympiasiegern, Welt- und Europameistern und der Freizeit-Elf der Spätlesen aus Falkensee. Bereits zum fünften Mal werden am Freitag, 22. September, um 16:30 Uhr beide Teams auf dem Rasenplatz an der Rosenstraße auflaufen und ihre Kräfte messen. … weiterlesen

Kängurucamp erhält einen Ehrenpreis bei Sterne des Sports!

Herzlichen Glückwunsch an Mario Rosenthal und sein Team! Das Kängurucamp erhält einen Ehrenpreis bei Sterne des Sports!

Wer schon einmal über sechs Wochen Sommerferien gestalten sollte, weiß ein Angebot wie das des SV Falkensee-Finkenkrug e.V. zu schätzen. Der 1100 Mitglieder starke Verein im Landkreis Havelland führt in 2017 bereits im 11. Jahr in Folge ein Känguru-Camp für Kinder von 5 bis 12 Jahren durch, wo Fußball, Bewegung, fröhliches Miteinander einen Kontrapunkt zu Langeweile und Spielkonsole setzen. Getragen wird das Projekt vom enormen Einsatz der ehrenamtlichen Mitarbeiter – egal ob Helfer, Küchen-Crew oder Betreuer. Mehr als 160 Teilnehmer nutzten 2016 das Programm, viele zum wiederholten Mal, und einige ehemalige Camp-Teilnehmer sind inzwischen Nachwuchs-Betreuer und führen selbst eine Gruppe. Neben dem Spaß am Spiel kommt auch der sportliche Ansporn nicht zu kurz: Eines der Ziele des sechstägigen Camps ist u.a. der Abschluss des DFB-Fußball-Abzeichens.
Foto: Stephanie PilickFoto HD hier

 

Neuer Trikotsatz für die F-Jugend von der Trattoria Toscana

Auch in der Saison 17/18 stattet die Trattoria Toscana eine Nachwuchsmannschaft des SVFF mit einem Trikotsatz aus. Es ist immer wieder erstaunlich mit welchem Engagement Inhaber Neset Abdulahovik sich sämtlichen Projekten in und um Falkensee engagiert. Sei es ein „Charity“ Pizzaverkauf zu Gunsten des Fördervereins der Lessingschule, ein freies Essen für die 1. Männer, als auch wie jetzt wieder ein Trikotsatz für unsere Nachwuchskicker.
Wir sagen Danke und freuen uns viele weitere gemeinsame Projekte.
Vorstand SVFF  … Foto groß hier

63 Havelländer erhalten Ehrenamtsmedaille

Herzlichen Glückwunsch an alle Geehrten! Vom SV FF wurde das langjährige Mitglied Heinz Fasold ausgezeichnet. Er war viele Jahre in verschiedenen Ehrenämtern für unseren Verein tätig. Heute hilft er auch noch als Stadionsprecher aus!

Brandenburgliga: Falkensee-Finkenkrug feiert ersten Saisonsieg

Aller guten Dinge waren drei am Sonnabend für die Fußballer vom Brandenburgligisten SV Falkensee-Finkenkrug. Im dritten Anlauf kam die Elf von Trainer Jörg Heinrich beim klaren 3:0 (2:0) über Preussen Eberswalde zum angestrebten ersten dreifachen Punktgewinn in dieser Saison und verbesserte sich damit in der Tabelle auf den elften Platz. … weiterlesen

Aktuelle Weltrangliste Fussball!

Ladies Night im Hellweg Baumarkt

Trainingsanzüge von SB-Möbel BOSS

Freudige Überraschung für die E-Mädchen der FSG Falkensee. Herr Ipavec, Filialleiter in Falkensee überreichte heute einen Satz Trainingsanzüge.
Herzlichen Dank an SB-Möbel BOSS!

Mit Coca-Cola schreiben Deutschlands Amateure jetzt „Vereinsgeschichte“

Auf Deutschlands Amateurvereine wartet ein besonderes Sommermärchen: Ab heute startet Coca-Cola die Aktion „Jetzt schreibt ihr Vereinsgeschichte“,
bei der Verbraucher dem Club von nebenan mit dem Sammeln von Aktionscodes zu unvergesslichen Fußball-Erlebnissen und Vereinspreisen verhelfen können. Auf die Vereine mit den meisten gesammelten Aktionscodes aus den Coca-Cola, Coca-Cola Zero Sugar und Coca-Cola light Produkten wartet einer von sechs Hauptgewinnen, darunter ein Heimspiel gegen die FC Bayern Legends, eine BBQ Party mit Borussia Dortmund, ein Train & Meet mit dem FC Schalke 04 oder die Renovierung des eigenen Vereinsheims*. Insgesamt warten auf alle teilnehmenden Amateurvereine 500 Preise im Gesamtwert von über einer Million Euro.
Jetzt mitmachen

F-Jugend neu ausgestattet …

 Neuer Trikotsatz für F-Jugend…

Auch in der Saison 17/18 stattet die Trattoria Toscana eine Nachwuchsmannschaft des SVFF mit einem Trikotsatz aus. Es ist immer wieder erstaunlich mit welchem Engagement Inhaber Neset Abdulahovik sich sämtlichen Projekten in und um Falkensee engagiert.

Sei es ein „Charity“ Pizzaverkauf zu Gunsten des Fördervereins der Lessingschule, ein freies Essen für die 1. Männer, als auch wie jetzt wieder ein Trikotsatz für unsere Nachwuchskicker.

Wir sagen Danke und freuen uns viele weitere gemeinsame Projekte.

Vorstand SVFF

„Sportsympathiegewinner 2017“ – Sportland Brandenburg sucht seine besten Ehrenamtler

PRESSEMITTEILUNG
Landessportbund Brandenburg e.V.
04.09.2017
„Sportsympathiegewinner 2017“ – Sportland Brandenburg sucht seine besten Ehrenamtler
Rasen mähen, Wäsche waschen, Wettkampf organisieren – für die ehrenamtlichen Helfer des Brandenburger Sports gibt es immer etwas zu tun. Doch egal, ob nun Zeugwart, Übungsleiter oder Schatzmeister – ihr Wirken findet fast ausschließlich abseits des sportlichen Wettkampfs und damit außerhalb des Scheinwerferlichts statt. Oftmals werden ihre großen Verdienste daher erst dann wahrgenommen, wenn die Stützen des Sports nicht mehr tätig sind. Solange aber wollen der Landessportbund Brandenburg e.V. und die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH nicht warten. Mit ihrem populären Ehrenamtswettbewerb „Sportsympathiegewinner“ geben sie daher regelmäßig genau jenen Helfern die große Bühne, die sonst uneigennützig und leidenschaftlich hinter den Kulissen des Sports Schwerstarbeit leisten. Und so sind auch in diesem Jahr Vereine, Aktive und Angehörige aufgerufen, ihren „Sportsympathiegewinner 2017“ zu nominieren.
weiterlesen

1. Runde Drescherpokal

Juventas Crew Alpha Ü32 : FF2 Oldboys 19.30 Uhr Anstoß in Potsdam Kirchsteigfeld
Fussball.de

Betreuer /Zeugwart gesucht…

Für unsere Brandenburgliga Mannschaft um Trainer Jörg Heinrich.

Als Zeugwart/Betreuer sind Sie nah an der Mannschaft dran und sowohl an Heim– als auch bei Auswärtsspielen sowie bei ausgewähltenTrainingseinheiten anwesend. In Ihren Aufgabenbereich fällt die Verwaltung & Koordination der Ausrüstungsgegenstände und Trikots, die Vorbereitung in der Kabine beim Trainings- & Spielbetrieb sowie allgemeine organisatorische Tätigkeiten.
Zu den Anforderungen gehört Organisationstalent, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. Zudem sollte eine sorgfältige & gewissenhafte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, Kommunikation und Begeisterung für den Fußball zu Ihren Stärken zählen.

Nähere Informationen per email e.caterba@svff.de oder tel. unter 0176-22803954

Falkenseer Jungs

Der Sportverein Falkensee-Finkenkrug e.V. hat Großes vor. Die neue Brandenburgliga ist Mitte August gestartet – und natürlich erhofft sich der Fußballverein viele Tore, die hoffentlich alle bei den Gegnern auf dem Platz einschlagen. Zurzeit arbeiten alle Hand in Hand, um den eigenen Platz an der Leistikowstraße noch schöner zu gestalten.
Nachdem Landrat Roger Lewandowski gerade erst vor Ort war, um sich finanziell am Neubau der Flutlichtanlage zu beteiligen, ziehen nun auch
die „Falkenseer Jungs 2013″ nach. Dabei handelt es sich um eine junge Fan-Gruppierung, die aus 15 aktiven Fußball-Freunden im Alter von 16 bis 27 Jahren besteht. Hannes Friedemann (19): „Wir versuchen, dabei zu helfen, noch mehr Struktur in den Verein und den Sportplatz zu bringen. So haben wir bereits die Stirnseite der Umkleidekabinen in den Vereinsfarben bemalt. Für die lange Front, die direkt zum Sportplatz zeigt, haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen – ein Graffito. Leider sind uns die ersten beiden Sprayer, die ein Bild an die Wand sprühen wollten, kurzfristig wieder
abgesprungen. Zum Glück war der Verein geduldig und hat uns das Vertrauen ausgesprochen. Am Ende hat es dann ja auch noch in den Schulferien geklappt.“ Die „Falkenseer Jungs 2013″ haben das Motiv für das Wandbild selbst erdacht. Der Schriftzug „Gartenstadt Falkensee“, am PC erstellt, soll nicht nur die Verbundenheit zum Verein aussprechen, sondern auch ein Bekenntnis zur grünen Heimatstadt Falkensee sein. Hannes Friedemann: „Falkensee bekommt zurzeit viel zu viel Beton und verliert sein Grün. Um dem etwas entgegenzusetzen, haben wir deswegen noch einen
ganzen Wald auf das Wandbild eingefügt.“ Quelle: Falkensee Aktuell

Das SVFF Tippspiel zur 1. Bundesliga – Freikarten gewinnen!

Bald geht es wieder los. Die 1. Bundesliga startet in eine neue Saison. Es wird sicherlich spannend wie noch nie. Und wir sind mit dabei. Jetzt mitmachen und jede Woche 1 Freikarte gewinnen für ein Heimspiel der 1. Männer nach Wahl. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder kann mitmachen.
Jetzt hier anmelden und Mitglied werden!
Hier geht es zur Tippübersicht

Mannschaftsfoto

2.Männer im Testspielmodus

Am heutigen Abend absolvierten die Spieler der neuen 2.Männer ein Testspiel bei der SG Paaren. Mit 20 Mann konnte Trainer Knut Leitert ein schon beachtliches Spielereservoir in den Glien-Ortsteil mitnehmen. Zugleich hatte das Spiel ein Geschmäckle. Stehen sich doch beide Mannschaften in der 1. Pokalrunde gegenüber. So war dann auch richtig Würze im Spiel, das für die vielen eingesetzten ehemaligen A-Juniorenspieler aus der hervorragenden Nachwuchsabteilung des Vereins, der erste Ausflug in den Männerspielbereich bedeutete. In der 1. Halbzeit war dann viel Unsicherheit zu erkennen, hatten die Paarener mit entsprechender Härte die Spielführung übernommen, versuchte die Truppe von Coach Leitert mit Spielwitz zu kontern. Kein Team konnte somit aber wesentliche Spielanteile sichern, so das nach 45 Minuten ein 1:1 zu Buche stand mit klaren Vorteilen für den Gastgeber. Nach der Pause beherrschte das junge Team aus Falkensee klar das Spiel. Gleich mehrere sehenswürdige Spielzüge, erfolgreich abgeschlossen,führten zum 3:1 der Falkenseer. Und reihenweise gute Chancen wurden nicht verwertet. Am Ende führten aber Unkonzentriertheiten dazu, das die Paarener in den hitzigen Schlussminuten zum Ausgleich kamen. Trainer Knut Leitert war mit der Leistung seiner „U23“ sehr zufrieden. „Das ist eine Mannschaft mit einem riesen Potenzial. Es macht Spass den Jungs zuzuschauen und sie auf dem Weg in den Männerbereich zu begleiten. Und auch erfahrene Spieler bringen sich bei uns ein. So wird sich auch der Erfolg einstellen.“ Ein Altersdurchschnitt von 21 Jahren spricht für sich.

Torschützen Falkensee: Robin Rickes (1), Justin Knoll (2)