C3: Niederlagenserie bis über die Herbstferien

Nach einem vielversprechenden 1. Spieltag (11:1 gegen SSV Schönwalde 53) wurde die C3-Mannschaft schnell auf den Boden der Realität geholt. Auf eine denkwürdige Niederlage gegen ESV Lok Elstal, welche die Tordifferenz egalisierte, folgte ein sehr engagiertes Pokalspiel gegen die SpG Ferch/Caputh. Leider konnte sich die Mannschaft nicht für ihre Leistung belohnen und schied knapp mit 2:5 aus dem Kreispokal aus. Daraufhin konnte die Mannschaft nicht an ihre zufriedenstellende Leistung anknüpfen. Es folgten zwei hohe Pleiten gegen die Spitzenteams der Kreisklasse – Seeburger SV und SG Grün-Weiß Golm. Dazwischen ein eng umkämpftes Spiel gegen Concordia Nowawes, welches mit 0:2 verloren ging – die individuelle Klasse der einzelnen Spieler machte sich auf dem Platz noch nicht oft genug bemerkbar. Nach der kurzen Herbstpause, intensivem Training und einer Sytsemumstellung ging es in Potsdam gegen die SG Bornim. Jedoch machte sich die neu einstudierte Formation noch nicht über das ganze Spiel bemerkbar. Die Trainer sahen eine akzeptable Leistung, jedoch machten sich die Spieler das Leben mit eigenen Fehlern unnötig schwer. Am Ende ging Bornim verdient mit 4:0 als Sieger vom Platz.

Als nächstes wartet der VfL Nauen, unser direkter Tabellennachbar auf uns. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel!

Sportliche Grüße

Das Trainerteam der C3

Print Friendly, PDF & Email