Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
Wieder ein voller Erfolg für das Känguru-Camp des SV Falkensee-Finkenkrug | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

Wieder ein voller Erfolg für das Känguru-Camp des SV Falkensee-Finkenkrug

Auch in diesem Jahr veranstaltete der SV Falkensee-Finkenkrug das in seiner siebenten Auflage schon traditionelle Herbstferien-Fußballcamp auf dem Sportplatz Ringpromenade, dem sogenannten ‚Känguru-Camp’.

An die 60 Spielerinnen und Spieler nahmen vom 30. September bis zum 05. Oktober mit viel Spaß daran teil.

„Das Känguru-Camp ist offen für alle fußballinteressierten fünf- bis zehnjährigen Mädchen und Jungs! Die Anmeldungen haben gezeigt, dass auch Kinder dabei sind, die keinem Fußballverein angehören. Ebenso freuen wir uns auch darüber, dass Kinder aus anderen Vereinen der Umgebung zu uns finden, um gemeinsam zu trainieren und Spaß zu haben. Nach natürlichen, anfänglichen Berührungsängsten am Montag sind alle Gruppen wie zu einer große Familie geworden!“ so Michael Kallmeier und Mario Rosenthal, Jugendtrainer des SV Falkensee-Finkenkrug.

Täglich in der Zeit von 8.30 bis 16.00 Uhr trafen sich die Teilnehmer und absolvierten meisterhaft zwischen Frühstück, Mittagessen und Kuchen unter fachkundiger Betreuung von Trainern des SV Falkensee-Finkenkrug die Trainingsstationen.

Für weiteren Spaß zwischendurch sorgten auch die außer­fuß­balle­rischen Aktivitäten wie u.a. die Kistenschlange, die Kartenjagd, ‚Skier for three‘ oder auch die ‚Tour de Trance’.

Am 3. Oktober zog das gesamte Camp-Team zu einem Ausflug in den Tierpark Berlin, da die Sportanlagen am Feiertag geschlossen blieben. Am Sonnabend konnten die Kinder bei einem großen Abschlussturnier mit vielen Mannschaften des G- und F- Juniorenbereich aus Berlin und dem Umland mit Kuchen und Gegrilltem zeigen, wie Teamgeist funktioniert und was sie in der vergangenen Woche alles gelernt haben, was bei allen Teilnehmern mit einer Medaille belohnt wurde.

Zur Erinnerung an das Känguru-Camp 2013 erhielt jedes ‚Känguru’ auch noch einen aktuellen Trainingsanzug!

„Aufgrund der vielen Anfragen der Teilnehmer und deren Eltern, ob es das Camp nächstes Jahr wieder geben wird, können wir wohl kaum ‚Nein’ sagen! Es wird also auch 2014 wieder ein Känguru-Camp geben!“ so Kallmeier und Rosenthal weiter. Unter kaenguru-camp@svff.de können sich Interessenten schon heute anmelden bzw. informieren!

Die einst unter Mithilfe von drei australischen Gastspielern aus der Männermannschaft geborene Idee eines Feriencamps erfreut sich auch bei nicht in einem Verein spielenden Kindern an immer größer werdender Beliebtheit.

Neben der vielen umfangreichen fußballerischen Aktivitäten konnten die fünf- bis zehnjährigen Spielerinnen und Spieler auch bei teamorientierten Spielen zeigen, wie der Mannschaftssport Fußball funktioniert – Einer für Alle und Alle für Einen!

Ein großer Dank geht an die Geld- und Sachspender, die es uns ermöglicht haben, den Eigenanteil der Teilnehmer seit mittlerweile drei Jahren konstant niedrig zu halten!

Ebenso ein Dankeschön für den Aufschnitt und das Mittagessen von der Fleischerei Gaedecke und den Kuchen und Brötchen von der Bäckerei Madler.

Ein ganz besonderer Dank aber geht an die fleißigen Helferinnen und Helfer des Känguru-Camps, die ihre ganze Energie in die Durchführung gesteckt haben! „Ohne Euch könnte das Camp gar nicht durchgeführt werden … Danke!“

facebook kommentare:

Ein Kommentar zu Wieder ein voller Erfolg für das Känguru-Camp des SV Falkensee-Finkenkrug

  1. Elisabeth Wedemeyer sagt:

    Liebe große Kängurus,vielen Dank für die wunderbare Woche und Euren unermüdlichen Einsatz für die Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!