Jahresrückblick E2

Rückblick auf die Saison 2012/2013 unserer E 2

Im ersten Jahr bei den E – Junioren spielten unsere Kinder des Jahrgangs 2003 in der Kreisliga Staffel B, der sogenannten „Potsdamer Staffel“. Folglich hatten es unsere Jungs also ausschließlich mit den besonders starken Mannschaften aus Potsdam und Umgebung zu tun. Das war auch gut so, sollte es doch auch der Vorbereitung auf die kommende Landesligasaison dienen. Und wie befürchtet aber nicht erhofft kam die E 2 mit drei Niederlagen schwer in die Saison und belegte zunächst den letzten Tabellenplatz, für unsere Jungs nach 2. Und 3. Plätzen in den vergangenen Jahren ein völlig neues Gefühl. Aber wahrscheinlich ist es genau das, was der weiteren Entwicklung dienlich ist. Der Wendepunkt kam im vierten Spiel (nach 0:2 Pausenstand). Fortan konnten sie nicht nur schön spielen sondern nun auch kämpfen, wenn es mal eng wurde. Das es nun am Ende der 4. Platz – übrigens nach den drei Mannschaften, gegen die die ersten Spiele verloren gingen – wurde, kann angesichts der Ausgeglichenheit der Staffel als echter Erfolg angesehen werden. Als weiteren Erfolg konnte die Mannschaft verbuchen, dass sie im Kreispokal das Viertelfinale – ausschließlich gegen starke jahrgangsältere Mannschaften auf fremden Plätzen – erreichte. Des Weiteren zu erwähnen ist der 1. Platz der Hallenvorrunde noch vor der E 2 des SV Babelsberg 03. Und wer weiß, hätte ihnen das Lospech nicht 2 gute und jahrgangsältere Landesligisten und somit den 3. Platz beschert, wahrscheinlich wäre auch die Zwischenrunde überstanden und die Finalrunde erreicht worden. Die Gründe für diese Erfolge findet man in der guten Trainingsarbeit und der mannschaftlichen Geschlossen- und Ausgeglichenheit. Schließlich spielt ein großer Teil des Teams schon seit den Minis zusammen. Entsprechend groß ist der Zusammenhalt der Kinder wie auch der sie unterstützenden Eltern, was auch den Trainern die Arbeit wesentlich erleichtert. Nach dem abschließenden Spiel bei den Potsdamer Kickers geht’s dann auf die wohlverdiente Abschlussfahrt in den Spreewald…. bestimmt mit viel Fußball und sonstigem Sport. Wir alle freuen uns darauf.

In den verbleibenden Trainingstagen und Freundschaftsspielen bis zur Sommerpause geht es dann noch darum, die Mannschaft auf das kleinere Landesligafeld einzustellen und diese neue Herausforderung anzunehmen. Jungs, wir glauben an Euch und an Eure Trainer. Danke an Heiko und Ralf.

Bericht von Mathias Unger

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!