Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
Erster Sieg im vierten Anlauf. | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

Erster Sieg im vierten Anlauf.

Die Saison der D 3, die nach Abgängen von zwei Leistungsträgern, dem Zugang zweier  „Späteinsteiger“ und einer echten Verstärkung in der Abwehr, begann in der Kreisliga wenig zufriedenstellend. Der B-Staffel zugeordnet, kommen unsere Konkurrenten ausschließlich aus Potsdam, Teltow und Umgebung. Dieser schwierigen Aufgabe wohl bewusst, landeten  unsere Jungs trotzdem in den ersten Spielen brutal auf den harten Boden der Tatsachen (Leistungsfähigkeit). So wurde gegen SV Babelsberg 03 II mit 0 : 9 , gegen FSV Babelsberg 74 II mit  0 : 7 und gegen Teltower FV1913 II mit 0 : 9 mehr als deutlich verloren. Diese Mannschaften setzten sich im Wesentlichen aus Jungs des Jahrgangs 2002 zusammen, sämtlich im Vorjahr in der Landesliga E absolut erfolgreich.

Gegen solch eingespielte und erstklassige Gegner nutzten unsererseits  weder Einsatzwille und Kampfgeist. Krankheitsbedingte und sonstige Ausfälle ließen dazu unseren Kader und damit unserer Möglichkeiten schrumpfen.
Doch unser Trainerteam arbeitete mit den Jungs unverdrossen an den aufgezeigten Mängeln und in Gesprächen wurden die Jungs mental gestärkt. Stimmung und Einstellung stimmten.

So konnten unsere bis dahin „geprügelten“ Jungs  im internen Vergleich mit der D 2 Selbstvertrauen tanken und so mental gestärkt das heutige Spiel gegen, soweit nach den bisherigen Ergebnissen zu beurteilen, einen Gegner auf Augenhöhe bestreiten.
Beim ESV Lok Potsdam I lief es auf dem schönen Rasenplatz an der Havel super.

Unser erstes Tor musste ein Verteidiger erzielen. Nach Freistoß von Tim schoss Jannis viel umjubelt und für alle befreiend in der 8. Spielminute aus spitzem Winkel das erste Tor in dieser Saison. Dann waren die Stürmer an der Reihe, Niklas erhöhte zum Halbzeitstand auf 2 : 0.
Nach der Pause dann zwei Mal Marcel und wieder Niklas zum 5 : 0 Endstand.
Doch auch unsere Gegner hatten Ihre Chancen. Ein ausgezeichneter Torschuss wurde jedoch von unserem Torwart Tiberius mit einer Super Parade abgewehrt.
Ergebnis super und verdient, dass brauchten die Jungs!

Auch wenn noch nicht alles nach Wunsch verlief. Daran muss weiterhin gearbeitet werden.

Einsatzwille, Kampfgeist, Konzentration und manch schöne Kombinationen waren zu sehen.
Herzlichen Glückwunsch!

Wir Eltern, Trainer und Freunde der Mannschaft freuen sich auf die nächsten Spiele. Zumal hier Gegner erwartet werden, wo wir davon ausgehen, dass wir ordentlich mitspielen können.

facebook kommentare:

2 Kommentare zu Erster Sieg im vierten Anlauf.

  1. Petra Petra sagt:

    Gratualtion! Weiter so!!!

  2. ankra sagt:

    Glückwunsch, Jungs ! Viel Erfolg für die nächsten Spiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!