E1- Junioren siegen weiter

Unsere U11-Junioren blieben auch in den Pflichtspielen Nummer 8 und 9 siegreich und sind vorzeitig „Herbstmeister“ in der Landesliga Nord.

Am letzten Ferienwochenende führte das Los die E1 im AOK-Landespokal nach Eberswalde zu FSV Lok Eberswalde. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel offen, der Gastgeber konnte mit  1-1 gegen halten, jedoch drehten unsere Jungs nach der Pause auf und erhöhten zügig auf 4-1. Am Ende der „Auswärtsreise“ stand ein ungefährdeter 4-2 und der Einzug in die 3. Pokalrunde.
In der Landesliga Nord ging es am 8. Spieltag zu Hause gegen den SV Zehdenick.Das Spiel verlief etwas zäh, die 2-0 Führung aus der 4. und 10. Minute wurde vom Gegner noch bis zur Pause in ein 2-3 gewandelt. Nun war wieder Charakterstärke gefragt, doch noch lies das Team die Fans zittern. Der Gegner vermochte das Spiel bereits im Ansatz zu bremsen, lies so kaum vernünftige Spielkombinationen und Angriffe zu. Zehdenick war allerdings selber nur nach Fehlern unserer Jungs mehr zufällig gefährlich. Mit dem Ausgleich 10 Minuten vor dem Ende wendete sich jedoch das Blatt, das 4-3 Siegtor fünf Minuten später die logische Folge daraus. Am Ende gab es mit 4-3 den 8. Sieg im 8. Spiel… In der Tabelle führt man mit 5 Punkten vor dem FSV Forst Borgsdorf, zu dem es am 17. November zum Abschluss der Hinrunde geht.

Vor der Winterpause geht es 01. Dezember im Achtelfinale des Landespokal noch zur SG Bornim, dem ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer der Havellandliga Ost.

R.R.

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!