Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
C2: Falkensee Finkenkrug II – Blau Gelb Falkensee 1:5 | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

C2: Falkensee Finkenkrug II – Blau Gelb Falkensee 1:5

Am 30.11.14. empfing die FF Reserve den Lokalrivalen Blau Gelb auf der Rosenstraße. Die Vorzeichen für dieses Spiel waren wiedermal nicht rosig. Gleich mehrere Leistungsträger und beide Torhüter fielen aus. So verstärkten sich die C2 Junioren mit Nicholas Sauermann, Niclas Bachmann, Nicolas Dasse und den bekannten Tim Grundmann. Alle Vier Aushilfskräfte durften von Beginn an ran.

Das Spiel begann furios für die Zweete, schon nach vier Minuten konnte Magnus Crone nach starkem Solo den Führungstreffer markieren. In der Folge gab es weitere gute Möglichkeiten u. a. durch Nicholas Sauermann und Nicolas Dasse. FF bestimmte die ersten 20 Minuten die Partie ehe Sascha Kiefer überraschend nach Eckball den Ausgleich für Blau Gelb köpfte (21. Minute). Nun entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Leider dauerte es nur 4 Minuten bis zum 2:1 für Blau Gelb. Nach einer Fehlentscheidung vom Schiedsrichter durfte Blau Gelb statt unserer Schützlinge den Einwurf ausführen, diesen hatte die FF Verteidung eigentlich schon sicher, schoss sich dann aber selber ab wodurch der Wahnsinn seinen Lauf nahm und Floran Dölz zum 2:1 Halbzeitstand für die Gäste traf.

In der Halbzeit wechselten die Gastgeber, für Nicolas Schneider, der mehr mit seiner Hose kämpfte als mit allem anderen, kam Max Piper.

Die zweite Hälfte war insgesamt ausgeglichen, einziger Unterschied war die Chancenverwertung.  Blau Gelb netzte nahezu jede Chance konsequent ein, während unsere Schützlinge den Ball nicht über die Linie drücken konnten oder das Tor verfehlten. Schade ist nur das der 3:1 Treffer für Blau Gelb durch einen strittigen Elfmeter fiel. Timma setzte sein Körper im Strafraum gegen den Gast ein und der Schiedsrichter legte das als übertriebenen Einsatz aus. Solche Zweikämpfe gab es aber auch auf der anderen Seite und wurden zu Recht nicht gepfiffen. Schade das zwei Fehlentscheidungen eine Mannschaft auf die Verliererstraße bringen… Das 4:1 von Blau Gelb war ein sehenswerter Fernschuss von Florian Dölz über Yannick ins Tor. Das 5:1 ein Konter. Für uns scheiterte Magnus, der einmal den Abschluss im Strafraum nicht findet und ein ander mal den Ball nicht über die Linie befördern kann und den Gegenspieler anschießt und auch Max Piper schoss aus ca. 9 Metern über das Tor.

So klingt das Ergebnis nach einem eindeutigen Spiel was man aber nicht vorfand. In der über weite Strecken ausgegichenen Partie gewann die torgefährlichere Mannschaft.

Die FF Reserve muss nun in den nächsten beiden Spielen unbedingt die ersten dreier einfahren um den Nichtabstiegsplätzen nicht zu weit auf Distanz kommen zu lassen.

Gespielt haben: Yannick , Alex, Tim G., Tim M., Nicolai, Nicholas, Nicolas, Niclas, Christopher, Magnus, Nicolas Schn., Artur, Max P., Max St.

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!