Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
C2: Zum Nikolaus gabs viele Gaben – gleich doppelt mit Turnierpokal und Wahl des besten Torwarts | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

C2: Zum Nikolaus gabs viele Gaben – gleich doppelt mit Turnierpokal und Wahl des besten Torwarts

Glückwunsch an die C2 🙂 ! Mit einem tollen 2.Platz kehrten unsere Spieler vom Halleneröffnungsturnier in Eichstädt um den SV Oberkrämer 11 Cup zurück.  In einem gut besetzten Feld mit 8 Mannschaften aus Brandenburg und Berlin spielte man sich über eine Vor- und Zwischenrunde sowie einem Halbfinale erfolgreich bis in das Endspiel. Nach mehr als 5 Stunden Turnierdauer fehlte dann aber die Kraft und man musste sich dem Turniersieger SV Mühlenbeck geschlagen geben. Erfreulich war auch, dass unser Torwart Pascal Schönemann zum erfolgreichsten Torwart des Turniers gewählt wurde. Nun kann Weihnachten kommen…

Der Start ins Turnier war für die Mannschaft schwierig, denn gleich 3 Spieler unserer C1 (Sypro, Rano und Shaun, der endlich mal wieder durchspielen durfte) verstärkten die C2-Turniermannschaft, und so musste man sich erst als Mannschaft auf dem Feld „finden“. Aber wer suchet, der findet auch meistens (etwas). So denn auch die Mannschaft am heutigen Tage. Nach einem mühsamen 1:0 Sieg im Eröffnungsspiel gegen den FC Hennigsdorf steigerte man sich im zweiten Spiel mit einem 3:0 gegen die Mannschaft des Gastgebers. Eine erste Ernüchterung gab es dann aber gegen die sehr gut aufspielende Mannschaft des Frohnauer SCs, die mit klasse Kombinationsfußball souverän (fast) alle Aufgaben im Turnier meisterte, so denn auch das (erste) Spiel gegen unsere C2 mit 4:0 gewann.

Doch im Leben trifft man sich immer zweimal wie ein altes Sprichwort schon sagt. So sollte es aus diesmal sein. Nachdem unsere Mannschaft auch die Zwischenrunde erfolgreich überstehen konnte, ergab das Los ein Überkreuzhalbfinale mit eben jenem Frohnauer SC. Unsere C2 kniete sich voll in die Aufgabe hinein, die Frohnauer, die bis dahin mit einem Torverhältnis von 24:1 mehr als souverän auftraten, wurden von Beginn an konsequent mit Pressing bespielt, so dass sie ihr gewohntes Offensivspiel nicht entfalten konnten. Als dann auch noch unsere C2 mit 1:0 in Führung ging, war die Souveränität der Berliner dahin, doch am Ende sollte es noch zu einem 1:1 reichen. Nun musste ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Und jetzt sollte sich (auch) zeigen, warum FF heute am Turniertag den besten Torwart stellte. Gleich zweimal parierte unser Torwart Pascal Schönemann die Schüsse der Frohnauer, bei zwei eigenen Treffern reichte dies, um mit 2:3 nach Neunmeterschießen im Finale zu stehen. Die (eigentliche) Sensation war perfekt. Für das Finale sollte der Spanungsbogen dann aber nicht mehr reichen, der SV Mühlenbeck erreichte mit einem 3:0  den verdienten Turniersieg. Am Ende war unsere C2 jedoch überglücklich, da sie in der Meisterschaft ja nicht unbedingt von Erfolgen verwöhnt ist. Toll gemacht Jungs. Das hat Spaß gemacht!

P.S. Dank auch an die Organisatoren vom SV Oberkrämer, die sich mit der Ausrichtung dieses Turniers sehr viel Mühe gegeben hatten.

 

 

 

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!