Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
C2 – Ja…Ja… Jawohl | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

C2 – Ja…Ja… Jawohl

Es hat geklappt. Wir sind im Viertelfinale…..
Unser Pokalspiel gegen den BSC Rathenow war ein schwerer, aber letzendlich verdienter Sieg.  Wir sind mit gemischten Gefühlen in diese Begegnung gegangen, weil uns der BSC eine Woche davor noch bei uns zu Hause , mit 4:1 besiegte. Alles andere als ein weiterkommen, wäre fast ein Wunder………. Leider waren wir nicht mit unserem Dreamteam da, weil einige Stammkräfte Verletzungsbedingt oder wegen der Feiertage fehlten.
Das Spiel begann sehr stark, mit Chancen auf beiden Seiten. Für beide Mannschaften ging es um alles…….
Mit einem 0 : 0 ging es in die Kabine…. Totenstille…….Wir beruhigten unsere Spieler…. das einzige was wir als Trainer sagten….Weiter so…..2. Häfte….wieder Kampf auf beiden Seiten…….dann kam die 43. Minute. nach einem schnellen Angriff über die rechte Seite, wurde das Leder fast von der Grundlinie in den Rückraum geflankt wo unser tapferes schneiderlein diesmal goldrichtig stand und den Ball ins linke lange Eck beförderte. TOOOOOR. Wer hätte das gedacht.

Rathenow drängte nun auf den Ausgleich, aber unsere vierer-Kette war diesmal nicht zu knacken.

Ein Angriff von Rathenow konnte zwar abgewehrt werden aber der Schuss wurde unglücklich in der 63.Minute ins eigene Tor gelenkt. Lange Gesichter. Wir dachten schon, das es wieder in die Verlängerung oder Elfmeterschießen gibt.

Noch 7 Minuten……. 7sehr lange Minuten.

Angriff von unseren Jungs… in den gegnerischen Stafraum. Der Ball kommt zu Nico…. 2 Körpertäuschungen, die den Gegner alt aussehen ließ… und ein Schuss, den ich so noch nie gesehen habe. Der Ball hat gefühlt, wärend der Fligbahn, dreimal die Richtung gewechselt, Innenpfosten…..TOOOOOOORRRRRRRR.

2 : 1 für uns und noch 4 Minuten zu spielen. Rathenow rannte an aber die Jungs standen wie eine Mauer. Solche gemeinschaftliche Leistung habe ich lange nicht gesehen.         Schlusspfiff.

Wir ( die Jungs ) haben es geschafft. Wir stehen im Viertelfinale des Brandenburg Pokal.

Leider wissen wir auch schon den Gegner…. Babelsberg 03   U15

Aber wie heißt ein alter Schlager…. Wunder gibt es immer wieder.

Alle Fotos hier

facebook kommentare:

Ein Kommentar zu C2 – Ja…Ja… Jawohl

  1. Ralf Weber sagt:

    Wir hoffen diesesmal auf eure Unterstützung…. Die Jungs haben es sich verdient.

    Ralle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!