Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
C1: Blamiert, weil völlig derangiert | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

C1: Blamiert, weil völlig derangiert

Im diesjährigen Landespokal war das erste Auftreten unserer C1 auch gleichzeitig das letzte Auftreten. Mit einem peinlichen Aus (4:5 nach Elfmeterschießen) bei dem eine Klasse tiefer spielenden FC Hennigsdorf 98 schied man sang- und klanglos aus. Dabei war nicht das Elfmeterschießen wirklich entscheidend, sondern eine spielerisch, läuferisch und mental indiskutable Leistung der Mannschaft im gesamten Spiel. Einige Mannschaftsteile fanden heute de facto nicht statt, so „suchte“ man das Mittelfeld vergeblich, viel zu frühe Ballverluste und Kick&Rush erinnerten eher an Freizeitligafußball als an Brandenburgliganiveau. FF war nie im wirklich im Spiel und baute mit teilweise haarsträubenden Fehlern den Gegner immer wieder auf

So lag man verdient zur Halbzeit 0:1 hinten und hatte nur nach Wiederbeginn eine 2 Minuten „Aufwachphase“, in der mit einer sehenswerten Kombination die Abwehr der Gäste einmal erfolgreich überwunden werden konnte (36. Spielminute 1:1 durch Robert Kress nach schöner Flanke von Maurice Kopka). Doch wer von den mitgereisten FF Fans diese Szene gleich nach Wiederbeginn verpasste, der sollte leider bis zum Spielende das Highlight des Spiels aus FF Sicht verpasst haben. Am Ende „lebte“ das Spiel von der Spannung, den Fouls und Zweikämpfen sowie den Fehlern beider Mannschaften. Als es nach insgesamt 80 Minuten inkl. Verlängerung immer noch Unentschieden stand, musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen.

Warum die Mannschaft sich heute so präsentierte, wird ihr Geheimnis bleiben, doch über die eher grundlegenden Themen (z.B. im Spielaufbau) sollten die Trainer sich für die Zukunft Gedanken machen, um hier Impulse in die richtige Richtung zu setzen.

P.S. Wie sagte doch Philipp Lahm nach dem Pokalspielerfolg gegen den HSV diese Woche, welches Spiel wichtiger sei, das Pokalspiel oder das (kommende) Spiel in der Liga gegen den BVB: „Natürlich das Pokalspiel, denn hier kann man sich in 90 Minuten komplett blamieren und hat dann keine Chance mehr auf Rehabilitation im Gegensatz zu Spielen in der Liga.“ In diesem Sinne Jungs habt ihr jetzt 12 Monate Zeit, darüber einmal nachzudenken… – auch wenn ihr vielleicht nicht Freunde der Bayern seid.

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!