Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
B2-Junioren: 2. Runde im Landespokal SV FF II – Potsdamer Kickers I = 3:2 (2:2) | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

B2-Junioren: 2. Runde im Landespokal SV FF II – Potsdamer Kickers I = 3:2 (2:2)

3. Runde des Landespokals erreicht/ Alle 3 Tore von Erik Kahlow / Lokalderby am Sonntag

Die Potsdamer Kickers hatte bisher alle drei Pflichtspiele in dieser Saison gewonnen (15:1 Tore) und waren daher leicht favorisiert in diesem (spannenden) Pokalspiel zweier Landesklassenmannschaften.

Der Beginn für die FF-Jungs war unglücklich, denn zuerst verletzte sich Stammtorhüter Rano Rosen kurz vor dem Spiel. Er wurde durch Paul Richter ersetzt, der ihn zwar gut vertrat, aber als Feldspieler dafür fehlte. Als dann noch eine verunglückte Flanke der Gäste hinter dem FF-Torhüter zum 0:1 im Tor landete, konnte man 

von dem vorher erwarteten Spielverlauf ausgehen. Wichtig dann der schnelle Ausgleichstreffer von Erik Kahlow in der 18. Min. Dann kam die Zeit der Geschenke. Zuerst waren sich der FF-Torhüter und der eigene Verteidiger nicht einig und der Gästestürmer bedankte sich mit dem erneuten Führungstor für die Potsdamer. In der letzten Spielminute der 1. Halbzeit folgte dann eine unglückliche Aktion eines Gästeverteidiger, der Erik Kahlow den Ball zum 2:2 förmlich vor die Füße spielte.


In der 2. Halbzeit war es dann ein typischer Pokalfight und auf beiden Seiten waren Chancen für den entscheidenden Treffer vorhanden. Den umjubelten Siegtreffer erzielte Erik Kahlow dann sechs Minuten vor Schluss mit seinem dritten Tor. Vorausgegangen war die beste Angriffsaktion über die rechte Seite, die über Danilo Kerger und Hendrik Schröder eingeleitet wurde. In der dann hektischen Schlussphase verlor der Schiedsrichter nicht den Überblick und mit dem dann auch notwendigen Glück und einem aufmerksamen Torhüter Paul Richter konnte beim Schlusspfiff das Erreichen der nächsten Pokalrunde von den FF-Jungs gefeiert werden.

Am Sonntag folgt dann um 12 Uhr auf dem Kunstrasen Rosenstr. das Lokalderby gegen die 1.B von Blau-Gelb-Falkensee.

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!