Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
D2 mit gutem vierten Platz | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

D2 mit gutem vierten Platz

Beim stark besetzten Hallenturnier in Berlin hielt man gut mit.
Gespielt wurde 12 Minuten auf Handballtore ohne Bande mit einer Spielstärke von 1:4. Unsere Gegner, allesamt älterer Jahrgang, waren BFC Preußen (Landesliga), SC Siemenstadt (Landesliga), SF Charlottenburg- Wilmersdorf (Landesliga), SV Mühlenbeck (Keisliga), Lichtenberg 47 (Bezirksliga), Friedenauer TSC (Landesliga) und der Gastgeber, der Berliner SC III (Kreisklasse B).
Die 8 Mannschaften wurden in 2 Gruppen geteilt wovon jeweils die ersten beiden ins Halbfinale zogen und der Rest gleich die Platzierungen ausspielte.Unser erstes  Gruppenspiel hatten wir gegen den Berliner SC III. Das der Gegner nicht zu den leichteren Mannschaften gehört, wussten wir schon seit ihren letzten Turnierspielsiegen gegen unsere D1. Im Spiel selbst mussten wir auch kämpfen bis zum umfallen und kamen mit 0:2 geschlagen aus die Partie. Chancen hatten wir selbst leider keine.

Zweiter Gegner war Lichtenberg 47, jene konnten auch ziemlich schnell eine 2:0 Führung erarbeiten. Davon jedoch unbeeindruckt wachten unsere Jungs auf und spielten sich in einen Rausch. Der Gegner kam selten noch aus seiner Hälfte, konnte aber noch die Chancen vereiteln. Nach 2/3 der Spielzeit dann aber unser verdienter Anschlusstreffer durch Christopher. Kurz darauf konnte Marcel auch noch den Ausgleich erzielen und wir hatten noch klasse Möglichkeiten zum Siegtreffer die leider nicht genutzt wurden. Man sollte aber nach diesem Spiel auch schon mit der gezeigten Moral zufrieden sein.

Im letzten Vorrundenspiel ging es nochmal um die Wurst, mit einem Sieg wahren wir unsere Chance auf den Halbfinaleinzug, sofern Lichtenberg gegen den Berliner SC III nicht gewinnt. So spielten wir auch gleich groß auf und erzielen durch das tolle Pressing von Alexander das 1:0. Leider sah der Schiedsrichter das nicht so, der wegen Handspiel das Tor nicht gab. Für uns eine sehr unglückliche Entscheidung da man aus 50 cm schwer ausweichen kann und der Ball auch ohne der Hand ins Tor gegangen wäre. Mund abwischen – weiter geht’s. So erzielten wir auch noch das verdiente 1:0 durch Christopher, standen danach aber leider ziemlich tief und ließen den Gegner machen. Den Sieg nahm uns trotzdem niemand mehr! Da Lichtenberg nur Unentschieden gegen den Berliner SC spielte kamen wir sogar noch ins Halbfinale.

Im Halbfinale spielten wir gegen die Sportfreunde Charlottenburg- Wilmersdorf. Hier zeigten wir einen klasse Fight und hielten lange die Null. Nach der Hälfte der Spielzeit erzielten wir sogar noch das 1:0, der Jubel war groß. Leider musste wir dann den Ausgleich nach einem schnellen Konter hinnehmen. Kurz danach fiel sogar noch der 2:1 Führungstreffer nach einem Stellungsfehler in der Abwehr und einem langen Ball des Gegners. Nach dem Rückstand hatten wir nochmal zwei gute Chancen zum Ausgleich die liegen gelassen wurden. Im Gegenzug konnte Charlottenburg noch den Knock Out mit dem 3:1 setzen. Nun ließen manche die Köpfe hängen, wodurch die Berliner noch auf 5:1 erhöhten.

Im Spiel um Platz 3 fehlte dann irgendwie noch die Begeisterung. In der Abwehr standen wir ziemlich löchrig und verloren gegen Siemensstadt mit 3:0.

Im Finale verlor der Berliner SC III nach 7. Meter schießen gegen Charlottenburg- Wilmersdorf.

Endstand:          

1.       SF Charlottenburg- Wilmersdorf

2.       Berliner SC III

3.       SC Siemensstadt

4.       SV FF II

5.       Lichtenberg 47

6.       SV Mühlenbeck

7.       BFC Preußen

8.       Friedenauer TSC

facebook kommentare:

Ein Kommentar zu D2 mit gutem vierten Platz

  1. Mario Rosenthal Mario Rosenthal sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum vierten Platz bei der Turnieraufstellung !!!!!
    Gegen Berliner Landesligisten zu verlieren ist nicht schlimm, hauptsache der Ehrgeiz bleibt, den anderen auf die Füße zu treten und zu zeigen „WIR SIND DIE D2 VOM SVFF !!!“.
    Und diese Einstellung bringt ihr alle mit und zeigt uns, dass ihr wollt …
    Daher freue ich mich auf weitere Turniere und auch auf die Rückrunde !!!

    AHUUUUUUU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!