Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
Zweiter Auswärtssieg. Die Null steht! | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

Zweiter Auswärtssieg. Die Null steht!

INTER Fulk’n’Sey konnte am 15. September 2013 die Seeburger SV 99 Frz. mit 4:0 (3:0) besiegen.

Nicht gerade viele Spieler fanden an diesem diesigen Sonntagmittag den Weg auf Dallgow’s Kunstrasen. Lediglich ein Wechsler stand dem Gastgeber zur Verfügung. INTER konnte, Dank der schwerwiegenden Entscheidung von Martin L. den Frauenfußball hinten anzustellen, auf einen Wechsler mehr zurückgreifen. Wie sich später herausstellen sollte, eine glückliche Entscheidung für den zweimaligen Staffelsieger. Martin L. konnte mit seiner ersten Aktion dem Gastgeber den Ball entwenden, über das Spielfeld marschieren und letztlich das Spielgerät zum 1:0 präzise in der linken Ecke einschlagen lassen. Wenige Minuten später erhöhte Karl S., ebenfalls per Fernschuss, zum 2:0. Zuvor hatte er in Kooperation mit Christoph St., den Ball souverän erobern können. In der 15. Minute fiel dann die Vorentscheidung. Wieder eroberte sich Martin L. die Kugel, dribbelte gekonnt durch die Reihen der Gegner und legte auf Adrian S. ab. Dieser ließ geistesgegenwärtig den Ball zu Christoph St. durch, der ihn zum 3:0 einschieben durfte.

Das restliche Spiel über konnte die Mannschaft nicht mehr an diese druckvolle Anfangsphase anknüpfen. Florian H. blieb, bis auf einen abgefälschten Freistoß, gerade zu beschäftigungslos. Grund dafür war ebenfalls Martin L., der immer wieder in letzter Sekunde den entscheidenden Pass des Gegners vereiteln konnte. Torchancen und -schussmöglichkeiten gab es im restlichen Spielabschnitt dennoch für INTER Fulk’n’Sey. Allerdings fehlte es immer wieder am gekonnten Abschluß. Lediglich Karl S. sorgte nach Zuspiel von Adrian S. für ein wenig Ergebniskosmetik. Das 4:0 rollte durch des Gegners Beine und bildete somit auch den Endstand des zweiten Auswärtsspiels von INTER Fulk’n’Sey.

Es freut uns, dass die Seeburger SV 99 Frz., nach vielen Abgängen in den Männerspielbetrieb, weiterhin am Ball bleibt und versucht ein neues Team, das an den Erfolg von 2009/2010 anknüpfen kann, aufzustellen. Man hat in diesem Spiel auch die Startschwierigkeiten, die jede neu zusammengewürfelte Mannschaft hat, gemerkt. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg dabei und vor allem viel Spaß am Sport in unserer kleinen Liga!

INTER startet somit mit optimaler Punkteausbeute in der Liga und freut sich auf das erste Heimspiel am Sonntag, den 22. September 2013 um 14 Uhr auf dem Sportplatz Rosenstraße. Gegner sind die BF Kickers 94. Das einzige Team unserer Staffel, das bereits auf 12 Jahre Freizeitliga-Erfahrung zurückblicken kann. In der vergangenen Saison konnten sie uns drei Punkte in der Liga nehmen, und haben uns im Pokal ordentlich zittern lassen. Es verspricht also ein spannendes Spiel zu werden!

Mit sportlichen Grüßen,
EUER Team

Für INTER spielten: Florian H., Benjamin W., Karl S., Martin L., Adrian S., Christoph St., Marian K., Ingo S., Gero S.

Ein großer Dank auch an Robert J., der seiner Erkältung trotzte, und Dirk R. für die tatkräftige Unterstützung am Spielfeldrand!

Bericht: http://www.fulknsey.de/zweiter-auswaertssieg-die-null-steht/
Match: http://www.fulknsey.de/liga/matches/?match=658

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!