Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
E1: E-Jugend-Turnier der Spitzenklasse | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

E1: E-Jugend-Turnier der Spitzenklasse

Die E1-Junioren haben am letzten Februarsonntag eine erfolgreiche Hallensaison mit einem topbesetzten U11-Turnier beendet. Das vom Trainerstab und der engagierten Elternschaft der E1 organisierte Event „Marun Nachwuchs-Cup“ in der großen Falkenseer Stadthalle bot ein sieben Mannschaften großes Starterfeld mit Top-Teams aus Leistungszentren, wie man es in unserer Region sehr selten sieht: FC Union Berlin, SV Babelsberg 03, Energie Cottbus, BFC Dynamo Berlin, DFB-Stützpunkt Dallgow, sowie zwei Mannschaften der E1 vom Gastgeber SV Falkensee Finkenkrug waren am Start.

Die eigenen Erwartungen bei diesem Line-Up waren sehr gering, zumal die U11-Mannschaft wie in der ganzen Hallensaison in zwei Teams aufgeteilt wurde. Bedingt durch Ausfälle hatte Team „Weiß“ zwei Wechselspieler, Team „Grün“ gar nur einen. Andere Teams brachten beim Wechseln komplett neue und frische Formationen aufs Feld, was bei über 4 Stunden Turnierdauer mit der Zeit Vorteile bringt. Gespielt wurde im Modus „Jeder-Gegen-Jeden“ und im Eröffnungsspiel trafen gleich die beiden FF-Teams aufeinander. Hier setzte sich Team „Grün“ mit 4-1 durch und ließ erkennen, dass man sich keinesfalls mit dem Tabellenende begnügen wollte. Team „Weiß“ hatte wohl gleiche Absichten und besiegte im nächsten Spiel das Team vom DFB-Stützpunkt Dallgow mit 2-0. Doch so sehr das „Weiße“ Team kämpfte und rackerte, am Ende gab es weitere Niederlagen gegen die anderen Teams und daraus folgend aber zumindest der 6. Turnierplatz vor dem Team von Dynamo Berlin und hinter dem  DFB-Team auf Platz 5, alle drei Teams mit 3 Punkten auf dem Konto. Auf den ersten 4 Plätzen ging es ebenfalls spannend zu und Team „Grün“ mischte da fleissig mit. Nach dem Auftaktsieg gab es ein 1-1 gegen Energie Cottbus, und Siege gegen Dynamo und dem DFB. Die Chance zu einer Top 3 Platzierung wurde leider bei den beiden abschließenden Niederlagen gegen Babelsberg und Union Berlin vergeben. Gerade das letzte Spiel gegen den spielerisch sehr starken Turniersieger aus Köpenick, welches erst in den letzten 2 Minuten knapp mit 1-2 verloren ging, zeigte allerdings allen, dass man mit diesen Teams durchaus mithalten kann…

Der Gesamtsieg ging also an Union Berlin (16. Punkte) vor Babelsberg 03 (14 Punkte), Energie Cottbus (11 Punkte) und dem Team „Grün“ vom SV Falkensee-Finkenkrug (10 Punkte).
Das Team der Spieler und deren Eltern konnte am Ende mit einem sportlich erfolgreichen und organisatorisch sehr gut abgelaufenen Turnier äußerst zufrieden sein. Besonderem Dank gebührt dem Titelsponsor Marco Jensen von der Marun GmbH aus Falkensee für die tollen Pokale, dem Hallensprecher Marcus Maaß von den HSV-Handballern für seine Arbeit am Mikrofon und unserem Jugendwart Stefan Göde, der das Turnier als Schiedsrichter tatkräftig unterstützte.

Mit diesem Turnier ist für die Jungs der E1 die erfolgreiche Hallensaison mit zahlreichen Plätzen auf dem Treppchen beendet. Es gilt nun in weiteren Vorbereitungsspielen die Teamabstimmung für die Freiluftsaison zu finden, damit mit dem ersten Punktspiel am 17. März gegen Zehdenick das große Ziel weiter verfolgt werden kann: den ersten Tabellenplatz in der Landesliga Nord bis zum Saisonende zu halten!

 

R.R.

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!