Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
08.04.2019 E-Juniorinnen (Kreisliga): FSG Falkensee – 1. FFC Turbine Potsdam E2 4:0 (2:0) | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

08.04.2019 E-Juniorinnen (Kreisliga): FSG Falkensee – 1. FFC Turbine Potsdam E2 4:0 (2:0)

Am Sportplatz in Falkensee tummeln sich die Spielerinnen der E-Mannschaft. Es ist die reguläre Trainingszeit und doch tragen sie heute die grüne Spielerkleidung. Ein verschobenes Punktspiel ist der Anlass. Es geht um das Rückrundenspiel gegen Turbine Potsdam II. Das Wetter ist bombig und die neue Co Trainerin, Sabrina steht bereit, um die Kinder, die nicht spielen zu trainieren. Doch wie immer kommt es anders. Obwohl im DFB der Kunstrasenplatz zwei beantragt wurde und die C/B Mädchen auf ihr Training verzichteten, damit unsere Mädels Platz haben, gab es vor Ort eine andere Realität. Das Team musste auf den Kunstrasenplatz eins ziehen und hatte da neben dem Spielfeld keinen Platz für eine Trainingseinheit. Die Auswechselspielerinnen wollten dann auch lieber ihr Team anfeuern. Pünktlich kam der Anstoß und in den ersten zehn Minuten ging der Ball einfach nicht ins Netz. Immer wieder flitzten die Mädchen auf beiden Seiten über den Kunstrasen. Dann endlich in der 11. Spielminute schoss Finja und traf. Falkensee lag vorne und in der 18. Minute belohnte Alina sich mit einem wunderschönen Treffer und erhöhte so auf ein sicheres 2:0 für die Gastgeberinnen. Entspannt gingen die Falkenseer in die Halbzeitpause und auch die anderen Mädchen des Teams kamen in der zweiten Halbzeit zum Zug. Sarah erhöhte auf 3:0 und dann traf auch Elena sauber ins Tor. Unsere Abwehr hatte mit Noura, Lotte, Priya und Nele abwechselnd die Manndeckung auf die Nummer 13 von Turbine mit Bravour gemeistert, denn die kleine Sara aus Potsdam war sehr schnell und durfte nicht eine Minute mit dem Ball alleine bleiben. Den Rest machte unsere Klasse Torwärtin, Emily. Sie hielt unser Tor sauber und so erhöhten wir mit dem 4:0 Sieg unsere Punkte in der Tabelle auf 19! Immernoch dritter Platz und das letzte Rückrundenspiel steht Ende Mai auf dem Plan.

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!