Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
17.05.19 D-Juniorinnen (Halbfinale Landespokal) FSG Falkensee – FSV Union Fürstenwalde 13:0 (7:0) | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

17.05.19 D-Juniorinnen (Halbfinale Landespokal) FSG Falkensee – FSV Union Fürstenwalde 13:0 (7:0)

Im Halbfinale des Landespokal trafen sich am Freitagabend die Teams aus Falkensee und Fürstenwalde. Während sich die Falkenseerinnen im Viertelfinale gegen den Storkower SC mit einer Energieleistung und einem kanppen 3:2 durchgesetzt hatten, konnte das Team des FSV Union Fürstenwalde entspannt gegen die SG Sieversdorf mit 8:1 in die nächste Runde einziehen. Diese Spiele liegen nun jedoch bereits 7 Monate zurück und die Teams haben sich in der Zwischenzeit weiterentwickelt.

Die FSG-Mädels waren bereits in der Kabine gut drauf. Die volle Fokussierung auf dieses Spiel war für die Trainer nicht so klar erkennbar, aber die Freude auf das Wiedersehen und ein sicher geiles Fußballspiel sorgten für eine gewisse Ausgelassenheit. Nach intensiver Erwärmung, wo die Mädels nun ankamen und so langsam in den Spielmodus übergingen, konnte es losgehen.

ausgelassene Stimmung vor dem Anpfiff

Und wie so oft zeigten die Mädels, dass sie so richtig Spielfreude entwickeln, wenn man sie mal von der Leine lässt. Wiedereinmal nahmen sie sofort den Ball an sich und gestalteten ein imposantes Offensivspiel. Mit Jolina, Leo und Sarah waren drei sehr kreative Köpfe im Mittelfeld unterwegs. Von hinten durch Leni, Keira und Vanessa abgesichert ging es auf das Tor der Gäste zu. In der 8. Spielminute eröffnete die Jüngste, Sarah, den Torreigen mit einem Tor aus ca. 25 Metern. Ein hoher Ball, der sich spät senkte und über die weit herausgerückte Torfrau flog um dann im Tor einzuschlagen. Ein schönes Tor, ein Dosenöffner, der Beginn einer nun folgenden Angriffswelle. Jolina, die an nahezu allen Angriffsversuchen beteiligt war, setzte ihre Mitspielerinnen schön in Szene, ließ die Gegenspielerinnen durch tolles Zusammenspiel laufen und sorgte mit starken Abschlüssen für Tore. Bis zur Halbzeit schraubten Leo (1x), Jolina (3x) und Keira (2x) den Spielstand auf 7:0. In Halbzeit zwei war es erneut Sarah, die das erste Tor erzielte. In diesem Fall kam sie aus dem zentralen Mittelfeld mit dem Ball, ließ eine Gegnerin stehen, legte an der nächsten vorbei und verwandelte durch weitere 3 Gegenspielerinnen hindurch und an der Torhüterin vorbei mit einem sehr platzierten Schuss zum 8:0. Eine sehr konzentrierte Aktion! Und auch in dieser Hälfte machten Jolina (3x), Keira (1x) und Leo (1x) die weiteren Tore. In der Defensive verdiente sich heute erneut Leni die Bestnote für eine abgeklärte Abwehrarbeit, da sie nichts zuließ. In der zentralen Abwehr durften verschiedene Mädels zeigen, dass sie sich gut entwickelt haben: ob Keira, Vanessa, Naemi in der zentralen Verteidigung oder am Ende nur noch mit den beiden Abwehrspielerinnen Josi und Leni, es brannte nichts an. Dahinter stand Saskia stets sicher und war zur rechten Zeit zur Stelle, wenn dann doch ein Eingreifen der Torhüterin notwendig war. Auf den Außenbahnen wurden die Angriffe gut aufgebaut. Teils aus der Defensive heraus gingen die Mädels mit Schwung in Richtung Grundlinie. Jolina eher mit dem Zug nach innen direkt auf das Tor zu, Jula und Sarah eher mit Flanken von außen. Die vielen Eckstöße sorgten heute ebenfalls stets für Torgefahr, konnten jedoch nicht gut verwertet werden. Die Variabilität der Falkenseer Angriffe bereitete dem Gegner arges Kopfzerbrechen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere tollen Mädels zum Einzug ins Finale!!!

Am 01. Juni steigen die Endspiele der D-Juniorinnen (11 Uhr) und C-Juniorinnen (13 Uhr) in Falkensee auf dem Sportplatz Leistikowstraße. Vor heimischer Kulisse können unsere Mädchen eine tolle Saison gemeinsam ausklingen lassen…

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!