Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
05.04.2019 D-Juniorinnen (Landesklasse): FSG Falkensee – SV Babelsberg 03 13:1 (8:1) | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

05.04.2019 D-Juniorinnen (Landesklasse): FSG Falkensee – SV Babelsberg 03 13:1 (8:1)

Zum Nachholspiel des 8. Spieltags gastierten die D-Juniorinnen des SV Babelsberg 03 in Falkensee. Nach der Zeitumstellung konnte das Spiel in den Abendstunden auf herrlich grünem Rasen stattfinden. Die Babelsbergerinnen liefen arg dezimiert auf –  ohne Auswechselspielerin und ohne einige sehr wichtige Spielerinnen. Auch das FSG-Team musste den verletzungsbedingten Ausfall von Leonie verkraften. Zudem waren einige Spielerinnen zeitgleich in anderen Teams eingebunden, sodass auch auf FSG-Seite „nur“ zwei Auswechselspielerinnen zur Verfügung standen.

Doch die FSG-Mädels zeigten von Beginn an ihre Qualität und mannschaftliche Geschlossenheit. Vanessa, die zuletzt eher wenig Spielzeit bekam, fügte sich wunderbar ein, das gesamte Team agierte mehr und mehr offensiv und drückte den Gegner über weite Teile des Spiels in dessen Spielhälfte. Der Druck auf das gegnerische Tor war enorm hoch. Viele Angriffe wurden über die rechte Seite eingeleitet, wo Jula energisch für ein hohes Tempo sorgte und die in der Mitte einlaufenden Mitspielerinnen mit vielen Flanken bediente. Für das Zentrum war diesmal Keira verantwortlich, die ihre Räume gut nutzte und so auch die ersten drei Tore des Spiels (3., 5., 11. Minute) verbuchte. Sie knüpfte damit an die starken Leistungen der vergangenen Spiele an. Nach einem zwischenzeitlichen Eigentor der Gäste gelang Jula in der 13. Minute bereits das 5:0. In der 16. Minute erhöhte Nele, die einmal mehr als zentrale Abwehrspielerin agierte, auf 5:0. Nun kam Sarah, unsere jüngste Spielerin an diesem Abend, ins Spiel. Sie übernahm für Nele in der Verteidigung und sollte hier neue Erfahrungen sammeln. Gegenüber ihren sonstigen Kontrahentinnen in der E-Jugend war dies eine anspruchsvollere Aufgabe, die zeigt, dass sie noch einiges dazulernen kann und muss. Die verbleibenden Minuten bis zur Halbzeitpause nutzte Leo, um in der Torschützenliste wieder aufzuschließen und erhöhte mit 2 wuchtigen Toren auf 8:0. Kurz vor der Pause dann doch ein kleiner „Schönheitsfehler“ dieses Abends: einmal war die Abwehr unsortiert und die Babelsbergerinnen konnten auf 8:1 verkürzen. Sicher ein vermeidbares Tor, aber eben auch ein Fingerzeig, dass die Konzentration über die komplette Spielzeit stets hochgehalten werden muss und man sich gegen keinen Gegner einen Aussetzer leisten kann.

In die zweite Halbzeit ging es mit leichter Ladehemmung. Zwar waren die FSG-Mädels nach wie vor spielbestimmend, aber vor dem gegnerischen Tor gelang zu Beginn wenig. Der teils unebene Rasen bereitete den sonst meist auf Kunstrasen spielenden Mädchen Probleme. Erst in der 40. Minute erhöhte Keira auf 9:1 und nun lief es wieder besser. Jula legte in der Folge ebenfalls zwei Tore nach und in den letzten Minuten zeigt Nele ihre Offensivqualitäten, behauptete gut den Ball im gegnerischen Strafraum und konnte ebenfalls noch zweimal einnetzen zum Endstand von 13:1. Es ist schön zu sehen, dass die Mädels wieder mehr gemeinsam den Torerfolg suchen und sich konsequenter klare Torchancen erarbeiten. Gegen eine sehr tief stehende und mit „Mann und Maus“ verteidigende Mannschaft war dies nicht immer leicht an diesem Abend.

Den Sieg gegen das drittplatzierte Team der Liga erkämpften: Saskia, Leo, Jula, Keira, Lia, Nele, Leni, Vanessa, Sarah und Josi

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!