30.09.18 C Juniorinnen Landesklasse FSG Falkensee – SpG Beelitz/Belzig 5:0 (1:0)

Die SpG Beelitz/Belzig präsentierte sich  heute in Falkensee überraschend als eine körperlich robuste und sehr spielstarke Mannschaft.

In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe, wobei die FSG Mädels die klar bessere Spielanlage zeigten. Aber die Beelitzer bzw Belziger Mädels waren stark in den Zweikämpfen und verhinderten oft den letzten Pass in ihre torgefährliche Zone, sodass klare Chancen erstmal Mangelware blieben. Auch das 1:0 durch eine feine Kombination mit schönem Abschluss von Lele änderte nichts am Geschehen auf dem Platz. Die Abwehr um Loni stand aber wie immer sehr sicher, sodass gegnerische Annäherungen ausblieben. Aber unsere Mädels behielten ihre spielerische Linie bei und es wurde eine Frage der Zeit, wann die Gäste ermüdeten. Ging man noch mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause, so wurde der Druck auf das Beelitzer Tor in der zweiten Hälfte immer intensiver. Immer größer waren nun die Lücken in der Beelitzer Abwehr und die FSG erspielte sich häufiger klare Chancen. Die Tore fielen folgerichtig und unsere Mädels schraubten das Endresultat auf 5:0 hoch. Eine Klassesteigerung in der zweiten Halbzeit!!! Am nächsten Samstag kommt es nun gegen die ebenfalls verlustpunktfreien Glienickerinnen zum Spitzenspiel!!!

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!