Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
19.05.19 C-Juniorinnen (Landesklasse) Brandenburger SC Süd – FSG Falkensee 0:3 (0:2) | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

19.05.19 C-Juniorinnen (Landesklasse) Brandenburger SC Süd – FSG Falkensee 0:3 (0:2)

Duelle gegen die Brandenburger waren in der Vergangenheit – trotz klarer sportlicher Überlegenheit – immer ein wenig hitzig. Diesmal war es ein sehr faires und schönes C-Mädchenspiel auf gutem Niveau und Fairness auf allen Seiten – auf dem Spielfeld und auch neben dem Platz!!! Wir reisten diesmal mit einem Mix aus C- und D-Mädchen an, da viele Leistungsträgerinnen der C eine Pause bekamen, um Kräfte zu tanken für das Pokalfinale der B-Juniorinnen am kommenden Wochenende. Die Trainer gingen von einem engen Match aus, da die Brandenburger Mädels bekannt sind für ihre Heimstärke und ihren kämpferischen Qualitäten. Gut eingestellt darauf haben unsere Mädels sofort dagegen gehalten und waren sehr konzentriert. So verlor man kaum Zweikämpfe und spielte schnell und präzise immer wieder in die Tiefe, wo Leni und Sina ihren Gegenspielerinnen immer wieder enteilten. Fabienne im zentralen Mittelfeld war immer anspielbar, spielte immer wieder feine Pässe in die Tiefe und setzte früh ein dickes Ausrufezeichen mit einem wuchtigen Lattenschuss. Auch defensiv waren alle Mannschaftsteile sehr aufmerksam und verschoben sich vorbildlich. Loni und Emma hatten in der Zentrale defensiv alles im Griff und eröffneten sehr oft spielerisch unsere Angriffe. Leni lieferte sich packende Duelle auf der Außenbahn und hatte einen immensen Drang zum Tor. Sie belohnte sich dafür mit einem Doppelpack. Nia hielt vorne die Bälle gut fest und verteilte sie. Mit Leo und Leni 2 konnten in der zweiten Halbzeit weitere D-Mädels ihre ersten Erfahrungen auf Großfeld sammeln. Sie haben sich nahtlos eingefügt und ihre Sache toll gemacht!!! Sina erhöhte 10 Minuten vor Schluss verdient auf 3:0, ehe sie dann total erschöpft den Platz verließ. Eine ganz starke und überzeugende Leistung dieser Mannschaft heute!!!

        

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!