Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /homepages/17/d354086455/htdocs/svff-hauptseite/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
02.06.18 C-Juniorinnen Landespokalfinale 2018 FSG Falkensee – FV Eintracht Wandlitz 3:0 (1:0) | SV Falkensee-Finkenkrug e.V. Mitglied im DFB (Deutscher Fußballbund)

02.06.18 C-Juniorinnen Landespokalfinale 2018 FSG Falkensee – FV Eintracht Wandlitz 3:0 (1:0)

Nachdem unsere Mädels bereits die Landesmeistertitel in der Halle und auch vorige Woche auf dem Feld errungen hatten, wollten sie nun auch das „Triple“ in dieser wirklich fantastischen und unglaublichen Saison nach Falkensee holen. Dank der hervorragenden Bewerbung durch Enrico Caterba (1.Vors. SV FF) wurden die Pokalfinalspiele der D- und C-Juniorinnen an Falkensee vergeben. Das Stadion „Ringpromenade“ bot einen sehr würdigen Rahmen für diese Veranstaltung. Mit den Mädels aus Wandlitz erwartete uns ein starker Finalist, der sowohl im Viertel- als auch Halbfinale die favorisierten Teams aus Potsdam und Cottbus per 9m-Schießen ausschaltete.

Die Mädels mit den Einlaufkindern von SV FF und Blau-Gelb

Szene aus der Anfangsphase

Bei gefühlten 35 Grad auf dem etwas zu hohen aber sehr gepflegten Rasen waren die Bedingungen für alle Beteiligten nicht einfach. Gleich zu Beginn versuchten unsere Mädels den Druck aufzubauen, um möglichst schnell eine Entscheidung zu erzwingen. Die erste Ecke, diesmal lang geschlagen von Maxi ,verwertete Nia gedankenschnell im Stile eines Mittelstürmers zum 1:0. Die Wandlitzerinnen waren aber keineswegs geschockt, sondern waren fortan bemüht sich selbst Torchancen zu erarbeiten. In der Abwehr sehr robust versuchten sie über Distanzschüsse zum Erfolg zu kommen. In dieser Phase stimmte in der engeren FSG Abwehr nicht ganz die Zuordnung, sodass es bis etwa zur 25. Minute nach einem ausgeglichenen Spiel im Mittelfeld aussah, wobei doch schon immer wieder die individuelle Klasse der FSG-Offensive aufblitzte. In der Halbzeitpause wurden dann einige kleine Korrekturen von den Trainern vorgenommen und in der zweiten Hälfte entwickelte sich ein sehr einseitiges Finale zugunsten unserer Mädels. Das gesamte Abwehrverhalten der Mannschaft, organisiert von Loni, funktionierte nun und war die Basis für das offensive Übergewicht der FSG.  Das 2:0, herrlich vorbereitet von Maxi und wiederum von Nia abgeschlossen, war dann der endgültige K.o. für die tapfer kämpfenden Wandlitzerinnen. Nia machte dann mit ihrem dritten Tor den Hattrick perfekt, zugleich die schönste Kombination des Spiels, und krönte damit ihre ganz starke Saison. Maxi leitete auch diese Aktion mit einem ihrer unwiderstehlichen Antritte ein. Der Rest war dann Schaulaufen und „Kräfte sparen“ für die „dritte“ Halbzeit.

Captain Lele „zelebriert“ die Pokalübergabe

Eine perfekte Saison für alle Mädels, Trainer und natürlich alle Eltern mit einem perfekten Abschluss. DANKE und viel Spaß während der Abschlussfahrt in 2 Wochen in Schweden.

Den Pokalsieg errangen: Emely, Loni, Celina, Oliwia, Emilia, Sina, Maxi, Lele, Nia, Sofia, Cansu, Jasmin W.

Unser neuer Sponsor BioNike übergab uns einen Trikotssatz für das neue B-Mädchen-Team

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!