C-Junioren Jahrgänge 2002/2003

Ab hier Archiv der letzten Spielsaisons

C2 – Ja…Ja… Jawohl

Es hat geklappt. Wir sind im Viertelfinale…..
Unser Pokalspiel gegen den BSC Rathenow war ein schwerer, aber letzendlich verdienter Sieg.  Wir sind mit gemischten Gefühlen in diese Begegnung gegangen, weil uns der BSC eine Woche davor noch bei uns zu Hause , mit 4:1 besiegte. Alles andere als ein weiterkommen, wäre fast ein Wunder………. Leider waren wir nicht mit unserem Dreamteam da, weil einige Stammkräfte Verletzungsbedingt oder wegen der Feiertage fehlten.
Das Spiel begann sehr stark, mit Chancen auf beiden Seiten. Für beide Mannschaften ging es um alles…….
Mit einem 0 : 0 ging es in die Kabine…. Totenstille…….Wir beruhigten unsere Spieler…. das einzige was wir als Trainer sagten….Weiter so….. weiterlesen

C2 – DONNERWETTER in der Kabine

Nun ja, dies war unser letztes Spiel der Rückrunde und der Gegner hieß Schwarz-Rot Neustadt. Wir wussten, das dies unsere letzte Chance ist, um aus den Tabellenkeller raus zukommen. Es war ein sehr kampfbetontes Spiel wobei der Gegner teilweise überhart reagierte und wir froh waren das diesmal NUR ein gebrochener Finger zu melden hatten. Man überlegte überhaupt,  wir oder unserer Gast, ob der Schieri seine Pappen vergessen hatte. Es gab auf beiden Seiten Chancen die aber kläglich vergeben wurden. so gingen wir mit einem 0:0 in die Kabiene

Ein kleines DONNERWETTER in der Kabine lies auch den letzten unserer Jungs wach werden…… Anstoss zur zweiten Hälfte….Kampf auf beiden Seiten….  56.min. Eckball für uns….hoch in den Strafraum. Der Gegner schaffte es nicht den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen und irgenwie kam unser Niko Nessel an den Ball und versenkte das Leder ins lange Eck. 1:0,   die Freude währte aber nicht lange. 59.min Der beste Spieler des Gegners ( aber auch der Unfairste) zog von der Strafraumgrenze ab….der Ball wurde immer schneller und flutschte Lauri durch die Beine. 1 : 1 mit Kampf wollten wir aber wenigsten den einen Punkt in Falkensee behalten. weiterlesen

WIR BRAUCHEN EUCH !!!!!!!

Liebe Sportskameradinnen und Sportskameraden,
unsere C2 steht im achtelfinale des Brandenburgpokal. Der Gegner ist der BSC Rathenow. Das Spiel findet am 26.03.2016 10:40 Uhr statt. Leider ist dies ein Auswärtsspiel. Trotzdem hoffen wir, das uns viele Sportskameraden lauthals ünterstützen werden. Ich weiß das ist eine GROßE bitte, aber wenn euer Herz für den SVFF schlägt, dann werdet Ihr den Weg nicht scheuen. Angesprochen sind nicht nur unsere Jugendmannschaften, sondern auch alle Mädchen/ Frauen und unsere Männermannschaften. Von der ersten bis zur Ü50. Denkt bitte daran, das unsere “ KLEINEN “ auch mal Groß´werden und als potenzielle Spieler der ersten, irgendwann den SVFF präsentieren können.
Marco & Ralf (Trainer C2 )

Volkswagen Junior Masters Deutschland

Auch in diesem Jahr startet der SV Falkensee-Finkenkrug mit Unterstützung des Autohaus Dallgow GmbH beim größten Fußballturnier für D-Junioren und C- Juniorinnen in Deutschland. Bei den D-Junioren werden zwei Vorrundenspiele auf dem Sportplatz Leistikowstr. ausgetragen. Am 4.11. um 18 Uhr ist der Berliner SC zu Gast, am 7.11. um 11 Uhr empfangen die Junges Brandenburg Süd 05. Es wird jeweils noch ein Rückspielausgetragen, der Gruppensieger hat die Gelegenheit sich im Regioturnier für die Enddrunde in Wolfsburg zu qualifizieren. Ebenfalls am Start sind die C-Juniorinnen der FSG Falkensee (Spielgemeinschaft gemeinsam mit Blau-Gelb Falkensee). Am 9.10. um 18:00 Uhr spielen die Mädchen das Vorrundenheimspiel gegen den 1. FFC Turbine Potsdam 71. Spielort ist der Sportplatz Straße der Einheit.
Weitere Informationen zu dem Turnier gibt es hier: www.juniormasters.de

Ab hier Archiv der letzten Spielsaisons

Ab hier Archiv der letzten Spielsaisons

C2: FF II – Stahl Brandenburg 0:0

Mit einem torlosen Remis verabschieden sich die FF Kicker in die Sommerpause. Für Stahl wurde damit der Abstieg besiegelt.

Wenig spielerische Höhepunkte sah man in der Partie. Die zwoote schien nicht so recht zu wollen und Stahl nicht zu können. Es dauerte gute 20 Minuten bis Max St. die Großchance aus halbrechter Position allein vor dem Torwart nicht im Tor unterbrachte. Stahl lauerte nur auf Konter, viele lange Bälle suchten die quirligen Stürmer mit denen Pascal, Yanick und Manuel jedoch gut zu Recht kamen. Die einzige Chance der Gäste ergab sich nach einem Missverständnis eben genannter Spieler, welches keine Folgen von sich zog. weiterlesen

C2: Schwarz Rot Neustadt – FF II 1:1

Den vorzeitigen Klassenerhalt sicherten sich heute die C2 Junioren in der Landesklasse Nord/ West. Im Spiel gegen die Dossestädter kam man leider nicht über ein Unentschieden hinaus. Für den Gastgeber steht nach diesem Spiel der Abstieg fest.

FF kam gut ins Spiel und hätte schon nach 10 Minuten das Spiel entscheiden können (müssen). Mit frühem Pressing schnürte man die Gastgeber in die eigene Hälfte ein und bekam Chance um Chance. Im Strafraum von Neustadt brannte es lichterloh, Max St. schoss aus 8 Metern freistehend mit Vollspann übers Tor, statt sicher in die Ecke zu schieben. Magnus setzte sich mehrmals gut durch mehrere Spieler durch und scheiterte dann am Torwart. weiterlesen

C2: Blau Gelb Falkensee – FF II 2:1

Konzentrationsschwächen in der zweiten Hälfte sorgten wiedermal für verschenkte Punkte auf Seiten von FF.

Während die Gäste in den ersten Minuten noch nicht in die Defensivzweikämpfe kamen, versuchte Blau-Gelb frühzeitig in Führung zu gehen. FF überstand die erste Phase des Spiels jedoch ohne Schaden zu nehmen und kam nun besser ins Spiel. Mit alter Stärke im Kurzpassspiel kam man immer mehr in die gegnerische Hälfte. Die Abschlüsse kamen aber allesamt zu ungenau. Den einzig gefährlichen Abschluss fand Magnus, den der Torwart jedoch aus dem Dreiangel holte. Kurz vor der Halbzeit hatte Blau- Gelb noch die große Chance in Führung zu gehen, nachdem die grün-weißen im Zentrum kein Zugriff fanden, scheiterten aber ebenfalls am Abschluss. weiterlesen

C2: Grün Weiß Brieselang – FF II 3:4

Wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg wollten die Gartenstädter beim Ortsnachbarn Brieselang einfahren. Neben den langzeitverletzten Manu und Marcel fehlten auch Johannes und Vini.

Das Spiel startete unter angenehmen Regen gut für die Gäste. Schon in der dritten Spielminute konnte Timma einen Freistoß direkt verwandelt. In der Folge spielte FF weiter den gefälligeren Fussball und konnte dank Magnus, der von der Mittellinie aus ein starkes Solo vollstreckte, die Führung auf 2:0 ausbauen. Viele gute Pässe aus dem Mittelfeld, oft durch Chris, wurden den Stürmern in die Schnittstelle gespielt. Einen davon konnte Max St. aus Abseitsverdächtiger Position zum 3:0 einnetzen. weiterlesen

C2: FF II – MSV Neuruppin 0:6

Foto: Helga E.

Nichts zu holen gab es für die Gartenstädter gegen den Tabellenführer der Landesklasse Nord/West.

Schon früh stellten die Gäste klar welchen Verlauf dieses Spiel nehmen würde. Bis auf den stark aufgelegten Timbo aus der C1, schienen alle noch das Schlafkissen im Gesicht zu haben. Schon in der fünften Minute gingen die Gäste in Führung, jedoch hätte man durchaus vorher das Foul an Yanick ahnden können/ müssen. Nach dem Rückstand kam die FF Elf etwas besser ins Spiel und konnte gleiches ausgeglichen gestalten. Bis zur 25´ Minute als die Gäste nach Ecke auf 2:0 erhöhten. Nun ließen die Jungs den Kopf hängen und kassierten sich bis zur Halbzeit drei weitere Gegentore. Halbzeitstand 0:5. weiterlesen

C2: FF II – Einheit Perleberg 4:1

Im vorverlegten Punktspiel gegen die Prignitzer konnte sich die Brandenburgligareserve vorerst Luft im Kampf gegen den Abstieg verschaffen.

Schon früh gingen die Gartenstädter in Führung, Max St. steckte aus zentraler Position gut zu den einlaufenden Paul W. durch, der eiskalt zum 1:0 am Torhüter vorbeischob. Schon in der 8´ Spielminute erhöhten die Gastgeber auf 2:0. Nicolai spielte schön in die Schnittstelle der Viererkette des Gegner, wo Max St. aus spitzem Winkel in Torjägermanier den Abschluss ins Tor fand. Leider wurde in der Folge auf Seiten von FF zurückgeschraubt. Das Spiel wurde immer zerfahrener und unansehnlicher. Zum Ende der ersten Hälfte hatten die Gäste noch die Möglichkeit den Anschlusstreffer zu erzielen, Pascal konnte jedoch im 1:1 den Ball um den Pfosten lenken. weiterlesen

C2: SG Optik/ BSC Rathenow – FF II 0:1

Das Tor des Tages durch Paul W. (Foto: Uwe Sch.)

Aufgrund der Jugendfeiern wollte der Gastgeber das für den 25.04.15 angedachte Spiel auf den heutigen 03.05.15 verlegen. Wir stimmten zu und hatten nun selbst mit den Jugendfeiern zu kämpfen. weiterlesen

C2: FF II – Pritzwalker FHV II 4:1

Mit einer souveränen Vorstellung gelang den C2- Junioren der erste dreier im Jahr 2015.

Schon von Beginn an stellten die Hausherren klar in welche Richtung das Spiel verlaufen soll und  schnürten die Gäste in ihrer Hälfte ein. So war der Führungstreffer von Paul W.  nur eine Frage der Zeit. Dieser nagelte den Ball in der 9. Spielminute aus halblinker Position unter den Querbalken. Schon zwei Minuten später setzte sich Magnus durch mehrere Gegner zentral durch und schob zum 2:0 ein. Es ergaben sich weitere Chancen für die C2, die erstmal ungenutzt blieben. Pritzwalk setzte indes nur einen Freistoß auf die Latte und profitierte ansonsten nur von Fehlpässen der Gartenstädter. Kurz vor der Pause war es nochmal Magnus, der mit einem Schuss aus 16 Metern den Torwart zum Abpraller zwang und Paul W. diesen aus Nahdistanz über die Linie drückte.

Die zweite Hälfte ließen die Falkenseer ruhiger angehen. In der 53. Minute spielte Magnus einen guten Doppelpass mit Paul und schraubte das Ergebnis auf 4:0 hoch. 13 Minuten später kamen die Gäste nach Aussetzern in der FF Abwehr zum 4:1 Anschlusstreffer. Viel mehr passierte nicht.

Es spielten:  Pascal, Alex, Timma, Yanick, Manu, Nicolai, Magnus, Chris, Marcel, Paul W. (C1), Maurice (C1), Niklas, Max St. und Nicolas

C2: SV Babelsberg 03 II – FF II 4:0

15 Falkensee ‘er Spieler machten sich heute auf den Weg in die Filmstadt Babelsberg, 13 davon waren für den Kader nominiert und 2 unterstützten das Team von außen. Im Vergleich zur Vorwoche musste man diesmal „nur“ auf Nicolas und Max P. verzichten. Die restlichen Spieler standen alle zur Verfügung, es konnten sich jedoch nicht alle fürs Spiel qualifizieren. Verstärkt wurden wir heute durch Nicholas aus der B2. weiterlesen

C2: FF II – Potsdamer Kickers 0:5

Am vergangenen Sonntag empfing die FF Reserve den (noch) Tabellendritten, die Potsdamer Kickers. Die Ausgangslage der Falkensee ‘er war nicht gerade berauschend. Wieder flogen zahlreiche absagen unter er Woche ein wodurch man sich am Spieltag zu elft traf. Kurzentschlossen rief Trainer Sebastian noch eine dreiviertel Stunde vor Spielbeginn Tobias aus der C3 an, der dann auch an seinem Geburtstag aushalf. RESPEKT und DANKE Tobi! weiterlesen

Rückrundenauftakt C2: FSV Babelsberg 74 – FF II 4:1

Zum ersten Spiel der Rückrunde fuhren die Falkensee´er in die Filmstadt Potsdam / Babelsberg. Dort empfing uns  der Tabellenzweite der Landesklasse  Nord/ West. Aufgrund mehrerer Krankheits- und Verletzungsbedingter Ausfälle halfen Paule und Maurice aus der C1, sowie Nicholas aus der B2 aus.  Das Hinspiel verlor man noch chancenlos und ohne Torschuss mit 10:0. weiterlesen

C2: FC Stahl Brandenburg – SVFF 2:5

Am vergangenen Sonntag machte sich unsere C2 auf zum Tabellenletzten nach Brandenburg um wichtige Punkte im Kampf um den Landesklasseverbleib zu sammeln. Dabei bot das altehrwürdige „Stadion am Quenz“, mit Platz für 15500 Besucher und Heimspielstätte des FC Stahl Brandenburg, unseren „Neuankömmlingen im Großfeldbereich“ eine tolle Kulisse für dieses wichtige 6-Punkte-Spiel.

Die Vorzeichen für die Partie waren aus FF-Sicht mit der Genesung von Manuel und Magnus unter der Woche und der Tatsache, dass die Havelstädter nur mit einen Wechsler antraten und ihnen ihr Toptorjäger Fabian Ostendorf nicht zur Verfügung stand viel besser als in den vorausgegangenen Ligaspielen gegen Blau-Gelb und Neustadt.
Das Ziel war klar: „Auf jeden Fall Punkten“ und mit einem Sieg sogar die Abstiegszone verlassen sowie mit Platz 8 die bisher beste Saisonplatzung erreichen. weiterlesen

C2: Falkensee/ Finkenkrug II – Schwarz Rot Neustadt 2:0

Wieder einmal fehlten der FF Reserve einige Leistungsträger, die anwesenden Spieler ließen jedoch in dem wichtigen Spiel gegen die Dossestädter nichts anbrennen!

Von Beginn an machten die Hausherren klar wer auf Sieg spielt. Man erspielte sich gute Torchancen die leider zu selten genutzt wurden. Neustadt stand sehr tief und lauerte auf Konter, die es in Hälfte Eins nur zweimal gab. FF schoss in der 8´ Minute das 1:0 durch Nicholas, der den Ball aus 2 Metern mit der Sohle über die Linie zog. Niklas scheiterte später aus 8 Metern am Torhüter und Merlin sowie Chris bekamen nicht genug Druck hinter den Ball um die verdiente Führung auszubauen. weiterlesen