Trainer:
Jens Kube
E-Mail: mail(ät)xn--sptlesen-1za.de
Web: http://www.spätlesen.de/

 

Spätlesen

Wolfgang Drescher Pokal

5. Fußballspiel zwischen einer Auswahl von Olympiasiegern, Welt- und Europameistern und der Freizeit-Elf der Spätlesen

Inzwischen ist es zu einer festen Tradition geworden, das Fußballspiel zwischen einer Auswahl von Olympiasiegern, Welt- und Europameistern und der Freizeit-Elf der Spätlesen aus Falkensee. Bereits zum fünften Mal werden am Freitag, 22. September, um 16:30 Uhr beide Teams auf dem Rasenplatz an der Rosenstraße auflaufen und ihre Kräfte messen. … weiterlesen

Brunzel-Bau-Cup

Am Freitag, 30. Dezember 2016 findet in der Stadthalle das Hallenturnier der Spätlese um den Brunzel-Bau-Cup statt.
Bei diesem Traditionsturnier Ü 50 können wir wieder interessante Mannschaften begrüßen. Neben der Spätlesen Legenden Mannschaft nimmt von FF die Traditionsmannschaft Ü50 teil. Außerdem freuen wir uns wie in den Vorjahren auf Hertha BSC und die Otto-Höhne-Elf, die bestimmt wieder mit dem einen oder anderen Ex-Profi anreisen. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch den Lichtenrader BC und Blau-Weiß Spandau. Das erste Spiel beginnt um 16:00 Uhr, Eintritt ist frei. Der Spielplan ist auf www.spätlesen.de einsehbar.
www.brunzel-bau.de

Oktoberfest an der Rosenstraße – Spätlesen besiegen Olympiasieger

Die Revanche ist geglückt: Die FF-Spätlesen haben die Neuauflage des Fußball-Freundschaftsspiels gegen die Olympiasieger und Weltmeister mit 8-2 deutlich gewonnen und sich für die 3-4-Niederlage im Vorjahr rehabilitiert. Bei Kaiserwetter feierten beide Mannschaften und die etwa 100 Zuschauer ein herrliches Oktoberfest im Sportpark Rosenstraße und den Beginn einer hoffentlich noch lang anhaltenden Tradition.
Wie im Vorjahr konnte Kanu-Olympiasieger und Spätlesen-Mitglied Andreas Dittmer wieder eine illustre Schar von Olympiasiegern, Welt- und Europameistern nach Falkensee locken, um sich erneut in einem Fußballspiel gegen die Spätlesen zu beweisen. Dabei waren dieses Mal seine Schwester Anja Dittmer (Europameisterin Triathlon), Ronald Rauhe (Olympiasieger Kanu), Patrick Hausding (Olympia-Silber, Welt- und Europameister im Turmspringen), Katrin Baron (Olympiasiegerin Rudern), Stefan Holtz (Weltmeister Kanu), Jens Kruppa (Olympia-Silber und –Bronze, Europameister Schwimmen), Ronny Richter (Weltmeister Drachenboot), Britta Oppelt (Weltmeisterin Rudern) und ihr Mann Thomas Oppelt, Pivo (Musiker), Thomas Lück (Weltmeister Kanu), André Steiner (Olympiasieger Rudern), Christoph Steinicke (Deutscher Meister Turmspringen) und Heiko Richter (Olympiasiegerbesieger, Spätlese und Erfinder des Oktoberfestes in der Mark Brandenburg). Auf der Reservebank und als Joker geschont fürs nächste Jahr waren noch Fanny Fischer (Olympiasiegerin Kanu) und Olympiasieger-Gattin Mo Dittmer mit dabei. Das Standortmarketing in der Heimat scheint so gut zu funktionieren, dass mittlerweile vier Olympiasieger sich auch Falkenseer nennen (Andreas, Ronald Rauhe und seine Frau Fanny Fischer, André Steiner). Mal sehen, wie viele es beim nächsten Mal sind. weiterlesen

Olympiasieger & Weltmeister meet SVFF-Spätlesen

Spätlesen haben britische Gäste

Das Freizeitteam des SV Falkensee-Finkenkrug – die Spätlesen – empfängt erneut internationale Fußballer in der Gartenstadt. Dieses Mal das Team des Britischen  Außenministeriums. Anstoß ist am Donnerstag, dem 3. Juli, um 19.30 Uhr im FF-Stadion an der Lestikowstraße. Über den guten Draht zur britischen Botschaft in Berlin kam die Spielanfrage aus London zu Stande. Nach dem englischen Aus bei der Fußball-WM mailte der Teamchef des Außenministeriums humorvoll, dass mit dem Spiel in Falkensee vielleicht doch noch ein Mannschaft von der Insel im Ausland gewinnen könne. Für die Spätlesen heißt das Ziel nun natürlich Elfmeterschießen (cr).

Brunzel-Bau-Cup

Um die Jahreswende beginnt traditionell im Fußball die Hallensaison.Beim SV Falkensee-Finkenkrug starten am letzten Samstag des Jahres die Spätlesen mit ihrem FF

Traditionsturnier um den Brunzel-Bau-Cup.Neben dem Ausrichter treffen die Traditionsmannschaften vom SV Babelsberg 03 > (Titelverteidiger) und vom FC 98 Hennigsdorf, die Ü 40Mannschaften von FF, Hertha BSC und Lichtenrader BC, sowie die Hans-Rosenthal-Elf und die Sport-Heinrich-Elf aufeinander.Gespielt wird am 28.12.2013 ab 13:00 Uhr in der Stadthalle Falkensee. Ende des Turniers wird ca. um 18:00 Uhr sein, dann startet im schrääg rüber auch wieder die Players Party mit allen Spielern und Fans.

Olympiasieger gegen Freizeitkicker

Am Wochenende bekam die Stadt Falkensee bei Berlin hohen Besuch. Der Fuballverein FF Spätlesen lud hier zum Freundschaftsspiel und die Auswahl der gegnerischen Mannschaft konnte sich sehen lassen: Olympiasieger-, Welt- und Europameister wie Turmspringer Patrick Hausding traten gegen die hoch motivierten Falkenseer Freizeitkicker an — und zeigten, dass sie nicht nur in ihrer Lieblingsdisziplin talentiert sind.

Olympiasieger & Weltmeister meet SVFF“Spätlesen“

Olympiasieger & Weltmeister gegen SV FF Spätlesen am 12. Oktober 2013 in Falkensee, Rosenstraße

Am Samstag, 12. Oktober 2013, Anstoss 13 Uhr, kommt es in Falkensee zu einer Begegnung der besonderen Art: Im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 100. Geburtstages des SV Falkenssee-Finkenkrug und des 10 jährigen Jubiläums der Spätlesen findet ein Fußballspiel auf dem Platz an der Rosenstraße statt. Es werden Olympiasieger und Weltmeister gegen das Team der Spätlesen auflaufen und zeigen, dass diese auch kicken können. Auf dem Platz stehen dann Top-Sportler, die insgesamt 8 Olympiasiege, 35 Weltmeistertitel und  40 Europameistertitel errungen haben. Viele der Spieler waren vor wenigen Tagen bei der Kanurennsport-WM in Duisburg sehr erfolgreich. Besonders freuen wir uns, dass der Bürgermeister der Stadt Falkensee, Heiko Müller, die Partie als Schiedsrichter leiten wird.

Folgende Sportgrößen werden wir begrüßen können: weiterlesen

Fluthilfe

Spätlesen spenden für Bad Köstritzer Fußballverein

Die Freizeitfußballer des SV Falkensee-Finkenkrug haben spontan gesammelt und dem flutgeschädigten Fußballverein SV Elstertal-Bad Köstritz 300 Euro zur Unterstützung bei der Beseitigung der Überschwemmungsschäden zukommen lassen. Eine Woche vor der Überflutung des Sportgeländes hatten die Spätlesen dort noch ein Freundschaftsspiel gegen die Bad Köstritzer Kicker ausgetragen. Ende Mai, als die Fußballer der Spätlesen-Truppe in Thüringen zu Gast waren, floss die Weiße Elster als gemächlicher Bach am Drehling-Fußballgelände in Bad Köstritz entlang. Nur eine Woche später standen der Platz und das kurz vor der Fertigstellung befindliche neue Sportlerheim mehr als einen Meter unter Wasser. weiterlesen

Spätlesen ganz vorne dabei

Ganz vorne dabei waren die beiden Mannschaften der Spätlesen, die beim traditionellen Spätlesencup die Plätze 2 und 3 belegten. Da auch in der siegreichen Mannschaft des DSGV einige Spätlesen zum Einsatz kamen, kann den Gastgebern sogar ein Anteil am Turniersieg mit zugesprochen werden. In einem rundherum gelungenen Turnier zeigte sich die Ausgeglichenheit der Teams schon daran, dass von Platz 2 bis 5 alle Mannschaften die gleiche Punktzahl erreicht hatten. weiterlesen

Babelsberger Ü-40 holen Siegerpokal beim Jubiläumsauftakt

Die Traditionsmannschaft des SV Babelsberg 03 hat das Auftaktfußballturnier zum 100-jährigen Vereinsjubiläum des SV Falkensee-Finkenkrug gewonnen. Im Endspiel setzten sie sich im Brandenburg-Duell mit 2:1 gegen die Ü-40 des FC Hennigsdorf durch. Das Turnier der FF-Spätlese bildete den Startschuss für viele Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2013.

Dritter wurde Hertha BSC – ebenfalls nach einem 2:1 in einem Berliner Duell über die Otto-Höhne-Elf. Die Gastgeber der FF-Spätlese mussten sich bei dem gut besetzten Turnier im Spiel um Platz sieben mit 0:1 der FF-Traditionsmannschaft geschlagen geben. Fünfter wurde der Lichtenrader BC, gefolgt von der Hans-Rosenthal-Elf. weiterlesen

Stark besetztes Oldie-Turnier

FALKENSEE – Eine sehr gute Besetzung hat das Hallenturnier für Traditionsmannschaften gefunden, welches die Freizeitkicker der Spätlesen den SV Falkensee-Finkenkrug am 29. Dezember ab 12 Uhr in der Stadthalle am Gutspark organisieren.  … weiterlesen MAZ

100 Jahre SVFF – Traditionsturnier

Der Sportverein SV Falkensee-Finkenkrug wird im kommende Jahr hundert Jahre alt.
Mit annähernd 1000 Mitgliedern prägt der Verein die Stadtkultur und ist in Brandenburg und auch über die Landesgrenzen bekannt. Im SV FF spielt die Integration von Neubürgern seit jeher eine hervorgehobene Rolle.
So haben im Verein mit der Gründung der Spätlese – eine Altherrentruppe im Fußball – vor rund 10 Jahren viele neue Bürger aus Falkensee Anschluß an die Stadt und Verein gefunden.

weiterlesen

Andreas Dittmer – Neuzugang in der Spätlese

Der dreimalige Olympiasieger im Kanurennsport Andreas Dittmer ist neues Vereinsmitglied im SV Falkensee-Finkenkrug e.V.

In der Halbzeit des nächsten Heimspiels in der Brandenburgliga am 30.10. gegen Miersdorf/Zeuthen wird Andreas Dittmer offiziell vorgestellt. Anstoß der Partie ist um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz Leistikowstrasse. weiterlesen