Regio-Turnier des Volkswagen Junior Masters 2016/2017

Wer fährt nach Wolfsburg? 
Der SV Falkensee – Finkenkrug hat sich für das REGIO-Turnier des Volkswagen Junior Masters 2016/2017, dem  größten  nationalen  Fußballturnier für D-Junioren, qualifiziert. Das Turnier findet auf der Sportanlage von Hertha BSC, Zufahrt über die Friedrich-Friesen-Allee in 14053 Berlin  am  Sonntag, den  09. April 2017 ab 10:00 Uhr statt. Dort treffen die besten 8 Mannschaften der REGION OST aufeinander.
Es haben sich qualifiziert: 1. FC Neubrandenburg 04, FSV Budissa Bautzen, Tennis Borussia Berlin, JFV Eichsfeld Mitte 2015, Soccer for Kids Dresden, SV Falkensee-Finkenkrug, FC Carl Zeiss Jena und Hertha BSC. Gespielt wird in 2 Gruppen mit je 4 Teams.
Insgesamt finden deutschlandweit sieben REGIO-Turniere statt. Jeweils der Sieger fährt zur Endrunde nach Wolfsburg. Im Rahmen des Bundesligaspieltages am 29. April 2017 ermitteln die Mannschaften den Bundessieger. Das eigentliche Finale findet vor eindrucksvoller Kulisse als Vorspiel zu der Bundesligabegegnung VfL Wolfsburg – Bayern München in der Volkswagen Arena statt.
Unterstützt und gefördert werden die jungen Talente des SV Falkensee – Finkenkrug vom Autohaus Dallgow GmbH in Dallgow.
Foto groß hier …

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.