Nervenschlacht mit glücklichem Ausgang

Falkenseer Badmintonteam holt die notwendigen zwei Siege zum Aufstieg in den letzten beiden Spielen. Nervenschlacht mit glücklichem Ausgang.
Eine 2:6-Niederlage konnte sich das Badmintonteam vom SV Falkensee-Finkenkrug im letzten Saisonspiel bei der BG Neukölln III leisten und wäre trotzdem in die A-Klasse Berlin-Brandenburg aufgestiegen. Doch es wurde eine Zitterpartie. 0:6 lagen die Falkenseer zwischenzeitlich schon zurück, ehe ihnen doch noch die zwei notwendigen Siege gelangen.
Spannender hätte es das Badminton-Team des SV Falkensee-Finkenkrug nicht machen können, aber am Ende konnten sie doch jubeln. Bereits am vorletzten Spieltag der B-Klasse I Berlin-Brandenburg hatten sie im Heimspiel gegen den Berliner Sport-Club VI beim 4:4-Unentschieden die erste Chance auf den Aufstieg ausgelassen.
… weiterlesen MAZ Online

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen!