Flutlichtanlage kann erneuert werden

Der SV Falkensee-Finkenkrug hat am Dienstag von Havellands Landrat Roger Lewandowski (CDU) Fördermittel für den Bau einer Flutlichtanlage auf dem vereinseigenen Sportplatz an der Leistikowstraße erhalten. Das Geld in Höhe von rund 47.000 Euro stammt aus dem Topf „Goldener Plan Havelland“.
Sven Steller, Vereinsvorsitzender, nahm auch auch Glückwünsche von Bürgermeister Heiko Müller (SPD) und des Vorsitzenden des Kreissportbundes, Jörg Wartenberg, entgegen. Es ist die 114. Maßnahme, die der Kreis seit dem Auflegen des Förderprogramm im Jahr 2009 mitfinanziert. 3,4 Millionen Euro wurden dafür vom Landkreis bislang in die Hand genommen. „Wir freuen uns darüber, dass es dieses Förderprogramm gibt… weiterlesen…
Foto: Dennis Sneikus (Vorstand SV Falkensee-Finkenkurg), Sven Steller (Vorsitzender FF), Barbara Richstein (2. Vorsitzende FF), Landrat Roger Lewandowski, Bürgermeister Heiko Müller und Jörg Wartenberg (Kreissportbund).

facebook kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.